Meine neue Liebe

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Ich habe mich beim Blog-Surfen in BENTO-BOXEN verliebt. Ich finde sie wundervoll und muss sie haben bzw. für die Kinder machen. Ich meine, ich bin ja auch nicht jeden Morgen zu Hause und Bentos auf deutsch zu machen ist auch nicht so einfach, aber man kann es ja wenigstens mal versuchen.

Begonnen hat eigentlich alles mit diesem Artikel bei MamaMiez. Damit ich auch weiß, um welche Brotdosen es geht, habe ich einfach bei facebook auf „gefällt mir“ geklickt. Dann ging es weiter. Ich war wie gefesselt und das Bedürfnis nach wurde immer größer. Meine ersten Inspirationen habe ich hier bei BENTO-Mania gefunden … soooooooooo süß, da will man doch glatt einmal mehr in die Brotdose greifen.

Die ECHTEN Bentos sind natürlich japanischer Herkunft → LINK. Aber man kann das doch gewiss auch auf DEUTSCH ummuddeln. Dann lief eine Frau mit der Sammelzeitschrift BACKEN umher, da ist stets eine Zeitschrift und dann immer eine Silikon-Beigabe drinnen. In der ersten Folge waren 6 kleine Silikon-Muffin-Förmchen, … perfekt. Ich habe sie mir gekauft und Silikonförmchen wollte ich eh schon länger haben.

Jetzt habe ich heute Morgen mir einfach 5 Minuten mehr Zeit genommen und den beiden Kindern ihre neuen Boxen gestaltet:

Ich habe die Boxen einfach mit Eisbergsalat (Lollo Rosso oder Lollo Bianco sehen aber gewiss schöner aus) ausgelegt, dann jeweils 3 Brotscheiben abgeschnitten und mit Käse und Kräuterstreichcreme von Alnatura belegt, danach ausgestochen in Herzform (die war die größte Form). Dann habe ich eine Banane halbiert und mit einem Edding an die Enden ein Gesicht gemalt, ein halber Apfel wurde nochmals halbiert und zu einem Fächer verarbeitet, dann eine der Silikon-Förmchen ins Grün platzieren und dort die Gurkenstücke hineinlegen, die ich einfach zu kleinen Sternen gemacht habe mit einem kleinen Sternausstecher. FERTIG. Die Kinder waren soooooo begeistert. Das mache ich gewiss mal wieder!

DANKE auch an die (unbewussten) Inspirationengeber/innen!!!

 

6 thoughts on “Meine neue Liebe

  1. Pingback: Bento-Rest als Montags-♥ | winnieswelt

  2. Muss ja nicht schnell gehen. Langsam hält meist auch länger. :o) Aber super, dass es schon 2 kg sind. Und im Frühjahr ist man ohnehin aktiver. Ich hab mir fest vorgenommen, dann mit dem Rad zur Arbeit zu fahren.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s