Archiv

Kann man Frühling kaufen?

JA, man kann, …

Tulpen… und dann kam die restliche Familie auf die Idee, dass wir mal wieder einen Familien-Film-Abend machen könnten, …

Dies bedeutete, … HARRY POTTER mit jeder Menge Chips und Dipps,
Anti Pasti, Käseplatte, Baguette, Sekt & Wein.

Sehr spannend, die kids zu beobachten, was sie so einzeln bei den Filmen von sich geben – ja, auch die Püppi wollte mitgucken. Alle kannten die Filme schon und so wurde mitgesprochen, Szenen vorgesagt, philosophiert, … echt putzig.

Sport hatte ich nach der Arbeit dann heute auch endlich wieder:
SALSA & HOT LATIN GROOVE

DSCN5289… und danach ein wenig Bauch & Po Training von der Probe-CD aus der JOLIE (2013)

DSCN5297 DSCN5299… mit Tracy Anderson

sehr anstrengend, aber hey, es lohnt sich hin und wieder eine Frauen-zeitschrift zu kaufen, wenn eine gratis-DVD dabei ist! Diese kurzen, knackigen Workouts kann man so immer mal zwischendurch machen.

uuuuuuuuund ACTION, …

Sport today:

CASSEYs ABS ALL NIGHT CHALLENGE
(1 Titel lang)

CASSEYs SQUAT CHALLENGE
(1 Titel lang)

LATIN-DANCE-WORKOUT
(20 Minuten) … eine Gratis-DVD davon gab es vor gut einem Jahr auf der Zeitschrift petra, die ich mir nur deswegen gekauft hatte ♥

YOGA für den Rücken

… und JA, ich war heute auch schon arbeiten. Ich habe noch nicht wirklich mit der Challenge VEGAN FOR FIT begonnen, aber bereits die ersten „Tests“ mit dem Buch, den Aufgaben, den Gerichten und so weiter haben eine enorme Wirkung auf meinen gesamten Körper – sowohl innen als auch außen. Es geht mir super, ich vermisse nichts – nur würde ich sehr gerne meinen Mann und meine große Tochter derzeit einfach einmal austauschen :-(.

Heute habe ich in der Kantine ein Gespräch belauscht, … Marathon-Staffel, am 18.11.2012 auf dem ehemaligen Flughafengelände in Tempelhof. Da hätte ich auch wieder richtig Lust zu, aber wieso werde ich immer als letztes informiert??? Das eine Team ist schon voll … ob wir ein weiteres zusammengestellt bekommen, weiß ich gar nicht so genau – Lust hätte ich, wie gesagt. Vo meinem Zusammenbruch habe ich ja 7 km geschafft und ganz zu Beginn der letzten Schwangerschaft habe ich es ja auch auf 10 km geschafft, … mal sehen.

Ich passe nun heute zumindest schon mal wieder in meine Hüfthose, die ich vor 3 Jahren oder so das letzte Mal getragen hatte – I’m so happy.

 

Frühlings-Motivation

Gestern hatte ich mir ja vorgenommen, tagüber den PC aus zu lassen, … aber irgendwie ging das heute Morgen nicht wirklich. Ich habe meinen Dshini-Account ein wenig abgearbeitet, so dass ich nur noch 2 Aufgaben zu lösen habe, die entweder Zeit brauchen oder im Hintergrund laufen können. Das ging recht fix und da ich heute frei habe, drängte mich auch nur die Sonne.

Punkt 9 habe ich dann alles ausgemacht – nachdem ich mich schon geärgert habe, weil ich den Kindern nicht wieder schöne Bento-Boxen gemacht habe (heute musste es einfach sehr sehr schnell gehen, weil sie eher als normal in die Schule mussten).

Rin in die Laufsachen und auf ging es – begleitet von der bezaubernsten Frage der Welt: „Mama a-beit?“ Ich bin zunächst ziellos einfach losgelaufen, da ich meinen Weg meist nach der Ampelschaltung richte, hatte aber eigentlich als Ziel die Domäne Dahlem – an der Kreuzung davor bin ich einfach dann anders abgebogen, weil ich nicht glaubte, die Strecke dann auch wieder zurück zu schaffen. Wenn ich mir meinen Streckenverlauf aber nun so ansehe, dann hätte ich das ganz locker geschafft. Ich bin einfach gelaufen – total ohne Erwartungen, ohne Schmerzen, ohne Seitenstechen und ganz ohne Atemprobleme. Dann hatte ich plötzlich die Schnapsidee neben dem laufen und der Zeit- & Streckenmessung via Smartrunner auch noch ein Stück die Strecke zu filmen … leider laufen beide Dinge nicht parallel zusammen, sodass mein Streckenbild einfach abgebrochen wurde :evil:. Das nächste Mal bin ich schlauer!

Mir ging es so super, dass ich mir zu Hause die Gym-Matte ausgerollt habe und noch ein Sit up-Training rangehängt habe und danach war mir einfach noch nach einem Kurs. Zum Glück hatte ich im letzten Monat einen Anflug von Zeitungskäufen. Sowohl in der , als auch in der Zeitschrift waren zusätzlich je eine DVD (YOGA für den Rücken und Latin-Dance) dabei. Normalerweise kaufe ich nur die VITAL, aber bei diesem Give-away mussten beide mit. 😀

Schließlich müssen ja noch weitere Kilos purzeln und die schaffe ich wirklich nur noch mit Sport. Hach, das Latin-Dance war toll – tolle Rhythmen (extra was für mein Tänzer♥) und tolle Bewegungen, aber 25 Minuten haben echt gereicht.

Mission inneren Schweinehund überlisten ist geglückt! Weiter geht es mit dem Haushalt und dem Frühjahrsputz!