Archiv

Bewunderung

maeuse-0004.gif von 123gif.de… ich weiß nicht, wie er es geschafft hat, aber in nur 7 Stunden sah die Wohnung weihnachtlich aus … der Baum steht geschmückt, die Plätzchen sind endlich gebacken, die Lichter brennen und der Tisch ist gedeckt, …

Jedes Jahr wieder gibt es Zoff, … ich habe nicht gedacht, dass es einmal so schwer sein wird, seinen eigenen Weihnachtsstil zu finden. Vielleicht sollte ich mir jetzt so zeitnah wie möglich einen Plan zusammenstellen, wie die 4 Adventswochen so aussehen sollten um einfach mal nicht im Chaos und Stress zu enden.

Irgendwie verzettel ich mich immer und immer wieder, … nehme mir Jahr für Jahr vor bereits im Sommer mit der Bestückung der Weihnachtskalender zu beginnen, nach Weihnachten die Sonderangebote zu nutzen um Nikolausstiefel oder so fürs nächste Jahr günstig zu ergattern, … NIX. Irgendwie kommt dann doch alles anders.

Seitdem es das erste Kind bei uns gibt, habe ich vor, ein familieneigenes Weihnachtsbuch zu gestalten – mit all den Sachen, die ich gerne mag. Ich habe so viele Ideen und doch fehlt mir immer wieder die Zeit, die Kraft und die Geduld alles neben dem Job und den 1000 anderen Sachen abzuarbeiten.

Wie auch immer, … ein kleines Hoffnungsschimmerchen lodert noch immer in mir, es eines Tages besser zu machen!

Vielleicht lese ich auf euren Blogs irgendwann noch, wie ihr die Zeit um Weihnachten herum effektiv gestaltet – was bei euch so Familienbrauch mit Essen und Baum aufstellen ist, wie ihr das mit Geschenken und Haushalt regelt, … das würde mich wirklich interessieren.

Advertisements

Weihnachtslieder mit Dialekt

Kennt ihr noch welche, dann verlinkt sie mir mal bitte in der Kommentaren!

Mein sächsisches Herz schlägt hoch, wenn ich das höre:

„Wenn’s Raachermannl naabelt“

von Erich Lang 1937

Gahr für Gahr gieht’s zun Advent of’n Buden nauf,
werd e Mannel aufgeweckt: „Komm, nu stehste auf!“
Is es unten in dr Stub, rührt sich’s net vom Flack,
stieht wu’s stieht, doch bal gieht’s lus,’s blest de Schwoden wag.

Wenn es Raachermannel naabelt un es sat kaa Wort drzu,
un dr Raach steigt an dr Deck nauf, sei mr allezamm su fruh.
Un schie ruhig is in Stübel, steigt dr Himmelsfrieden ro,
doch im Harzen lacht’s un jubelt’s, ja, de Weihnachtszeit is do.

’s hot zwaa stackendürre Baa un en huhlen Leib,
zieht bedachtig an dr Pfeif zu sen Zeitvertreib.
Hot e fei schies Gackel a, of’n Kup en Hut,
ober Maul un Nos sei schwarz, weil’s viel dampen tut.

Wenn es Raachermannel naabelt un es sat kaa Wort drzu,
un dr Raach steigt an dr Deck nauf, sei mr allezamm su fruh.
Un schie ruhig is in Stübel, steigt dr Himmelsfrieden ro,
doch im Harzen lacht’s un jubelt’s, ja, de Weihnachtszeit is do. (2x)

Weihnachtszeit is do

Und aus meiner zweiten Heimat Ostfriesland stammt dieses schöne Lied:

„MIEN WIEHNACHTSDROOM“

… leider ohne Text.

Nun seid ihr dran!

Pferdemusical

Pferdemusical, … was soll das denn sein, … nun, sicherlich weiß jeder was ein Musical ist und so gut wie jeder kennt auch die Pferdeshow von APPASSIONATA, … nun diese Show hier ist eine kleine Mischung aus beidem. Die große Tochter bekam zu ihrem Geburtstag von Onkel und Tante einen Nachmittag in der Reithalle des Haupt- und Landesgestüt Neustadt/Dosse geschenkt. Es war die Pferdeshow

3 Haselnüsse für Aschenbrödel

Gewiss kennt jedermann den Filmklassiker, der besonders gerne zur Weihnachtszeit läuft.

Genau an diesen Film ist in Zusammenarbeit mit verschiedenen Gestüten ein fast 3 stündiges Programm entstanden. Ich konnte mir ehrlich nicht ganz vorstellen, wie sie das umsetzen wollen, aber wir waren alle sehr positiv überrascht.

Es ist eine Show für große und kleine Pferdenarren. Die Darsteller sind danach in der Halle und man kann sie „anfassen“ und fotografieren. Die Mitarbeiter des Gestüts verkaufen Kakao, Kaffee und Glühwein, Sekt und kleine Snacks – Salate und belegte Brote. In der Reithalle ist es angenehm, dennoch waren wir froh, dass wir Thermoskannem mit warmen Getränken dabei hatten und auch Decken zum einkuscheln.

Es war einfach ein tolles Erlebnis.

MusicalMusical1Musical2Musical3HIER eine kleine Impression zur Show, … allerdings von 2012 😉

Teil 2: HIER

und HIER habe ich einen Link aus dem Sommer mit den Pferden von den Bildern hier gefunden 😀

… und einen echten Report HIER.


Das erste Mal nach ??? Jahren

JAAAAA, …
wir haben es getan … wir sind das erste Mal nachdem die Püppi auf der Welt ist gemeinsam spazieren gegangen – OHNE EINES DER KINDER. Die Große wurde beauftragt, auf die Kleinen ein Ohr zu haben und dann haben wir es gewagt, … etwa 30 Minuten waren es nur, … aber hey, immerhin und es tat sooooooooooo gut – einfach mal Paar zu sein, auch wenn sich unsere Gespräche derzeit dennoch nur um Kinder und Haushalt und Sorgen drehen, …

IMG-20121207-00671

^^

Ansonsten war der Tag einfach sehr durchwachsen für mich … Ideen habe ich sehr viele, aber irgendwie mangelt es stets an den Umsetzungen :-(. Wird schon. Hab ja noch ein paar Tage bis Weihnachten!

7Dez12… ja und wo wir schon mal dabei sind, Türchen 7 vom SONNENTOR-ADVENTSKALENDER … „Bio-Bengelchen Schnupfnasen“  – Oh, der Tee riecht etwas wie Badewasser und er schmeckt wirklich köstlich. Ganz anders als sonst alle Erkältungstees, die ich so kenne. Im Teebeutel drinnen sind: Krauseminze, Kamille, Holunderblüten, Lindenblüten, Salbei, Thymian.

Nikolaustag

Schneller als wir schauen konnten waren die befüllten Stiefelchen der Kinder leer. Es gab Äpfel, Nüsse, Mandarinen und etwas Schokolade und für jeden noch Kleinigkeiten im Wert von 5 EUR. Das reicht definitiv!!! Was ich da von manch anderen gehört habe: einen Radio-Kassetten-CD-Spieler, ein Handy, ein DS, oder ein neues MP3 Gerät, … ALTER FALTER, … wo kommen wir denn da hin?

Nun gut, dies sei jedem selber überlassen.

IMG-20121206-00657Ich wurde heute durch einen heftigen RUMS aus meinen Tagträumen gerissen. Ich wusste zwar, dass Baumarbeiten auf der Straße vorm Haus stattfinden sollen, aber ich wusste nicht genau, was sie da tun wollten … eine weitere Linde wurde innerhalb von nur 45 Minuten in ihre Einzelteile zerlegt. Wenn man bedenkt, wie lange sie wohl gebraucht hatte um auf diese Größe und Stärke heran zu wachsen, … sehr traurig. Mittlerweile fehlen allein in unserem Bezirk mehr als 300 Bäume – nicht einmal ¼ davon wurden bereits neu gesetzt. Es heißt nämlich, dass Jungbäume viel mehr Pflege brauchen und demnach mehr kosten, … tolle Logik – also weiter abholzen? Dieser Baum hier galt im Sommer herrlich als Sichtschutz, denn er war nirgendwo irgendwie beschädigt – auch innen nicht. Sehr traurig.

Ansonsten hatte ich mir wieder soooooo viel vorgenommen, … wollte endlich mal zeigen, was ich auch als Hausfrau so drauf habe … denkste, das ging mal wieder gründlich daneben. 😦 Ich schaffe es einfach nicht, mich hier selber zu motivieren, etwas zu tun – Besuch kommt eh keiner und den Rest erledigt der GöGa, … doofe Einstellung von mir.

Sonnentor AdventDer Teebeutel in meinem 6. Adventkalender Briefchen von SONNENTOR war „ADVENT Santa’s Secret“ … mmhhh der roch schon alleine so lecker, … wenn ich mehr davon gehabt hätte, dann würde ich die nächste Tasse als Punsch aufbrühen mit Organgenscheiben und Zimtstange und so, … der war richtig gut und hat leicht mit Agavendicksaft gesüßt noch besser geschmeckt.

Die Zutaten:
Apfelstücke, Hibiskus, Hagebutten, Ceylon-Zimt, Birnenstücke, Quittenstücke, Orangenschalen, Nelken, Aromen.

Ja, der war sehr lecker!

Wenn der Postmann 3x klingelt, …

Au man, welch emotional aufregende 5 Arbeitstage liegen hinter mir, … alles sehr durchwachsen mit einigen Kopfschüttlern und Freuden.

Leckerbissenbox 2Nach der Schicht heute bin ich in die Logopädie gefahren, weil dort zu dem Zeitpunkt die Sitzung unseres Sohnes dran war, während er lernen durfte, bin ich zu dm meine Leckerbissenbox 2 abzuholen. Im vergangenen Monat gehörte ich zu denjenigen, die sich eine von 2500 Boxen ergattern konnte (via Facebook). Ich dachte, es sei eine monatliche Aktion, bis ich wieder die Benachrichtigungsmail bekam. Eine Box kostet 5 EUR und drinnen ist dieses Mal ein Warenwert von: 16,25 EUR. Diese Box lief unter dem Motto „Fernöstliche Köstlichkeiten“ … yummy.

vegane StollenZu Hause dann angekommen, hatte meine Nachbarin ein Paket von DHL angenommen: Winterklamotten für unsere Jüngste, gesendet von meiner Mama. Und außerdem klingelte am Abend noch der Hermes Bote: vegane Stollen … einen mit Rosinen und der andere mit Mandeln, die müssen nun noch ein wenig ruhen, … oh, wie die duften!!!

Sonnentor Bio-Bengelchen ZaubertrunkHinter dem 5. Tee-Tütchen verbarg sich: Sonnentor „Bio-Bengelchen Zaubertrunk“, den Tee mochte ich auch ganz gerne, … der war sogar kalt noch ziemlich lecker. Der heutige Wunsch war:

„Ich wünsche dir Antworten auf jene Fragen,
die dich schon dein ganzes Leben beschäftigen!“

Zeit für einen Plausch mit dem Gatten war leider nicht mehr, da ich bereits am späten Nachmittag schon ins Land der Träume geflogen bin – 5 Uhr Dienst schlaucht, weil ich einfach oftmals nicht vor 22:30 Uhr ins Bettchen komme und dann 3:30 Uhr allerspätestens wieder aufstehen muss.