Archiv

VFF 2 – ich gebe auf

VFF BuchJa, … ihr lest richtig, …

Ich gebe auf.

Ich liebe veganes Essen und werde das auch weitestgehend beibehalten, einfach weil es mir sehr gut tut, aber ich kann im Moment einfach nicht nach Regeln essen. Derzeit steht der Sport bei mir im Vordergrund  und ich muss auch einiges in meinem Leben neu ordnen, da kann ich mich nicht immer mit dem Attila Hildmann Buch in die Küche stellen.

Zeitschrift VITAL 1/2015

Zeitschrift VITAL 1/2015

Die Grundregeln kenne ich ja und weiß auch, was nahrhafter ist. Meine veganen Frühstücke sind mir einfach die Liebsten und ans Herz gewachsen, dann der Matcha und die grünen Smoothies, … vielleicht habe ich mir zu viel erhofft diesmal und merke, dass mein Körper einfach nicht mehr der jüngste ist und nach 3 Schwangerschaften ganz schön abgebaut hat.

Ich weiß nicht, ob ich meinen Körper jemals wieder so hinbekomme, wie ich es gerne hätte, …. Fakt ist, mit Ernährung hat es diesmal nicht wirklich viel zu tun.

Zeitschrift VITAL 1/2015

Ich fühlte mich in den letzten Wochen auch irgendwie gezwungen das durchzustehen, da mein GöGa mir suggerierte, dass ich doch bitte nochmal eine Challenge machen solle, …

Beschreiben kann ich es nicht, nur dass es mich derzeit auch langweilt und ich einfach nicht mehr kann. Dann ist da noch so eine Sache mit meinem Mann, die erstmal geklärt werden muss und die mir zu schaffen macht. Daneben auch noch 2-5 andere Baustellen, …

Fakt ist, … wenn ich es weiter mache, dann nur noch für mich heimlich und so, aber mehr auch nicht. Ich kann einfach nicht mehr.

Sorry,            

Advertisements

Das gehasste Nagelbett

Vor einigen Monaten habe ich mich in der Notaufnahme doch unters Messer gelegt, weil mein Nagelbett mal wieder komplett eitrig-kaputt war und ich wirklich nur noch unter Schmerzen gehen konnte. Ich dachte, es sei erst im Dezember gewesen, aber nein, … Mitte Oktober war es. Damals hatte der Chirurg doch auch noch 3 Fäden gesetzt ganz dramatisch und so dachte ich, dass es damit dann endlich erledigt sei.

Leider falsch gedacht, vor 2 Wochen etwa bemerkte ich, dass es schon wieder los geht … ich bin so eine, die ihren Arztbesuch immer so lange vor sich her schiebt, bis es sich entweder von alleine ereldigt hat, oder aber bis es gar nicht mehr geht. So lange doktore ich dann auch selber an mir herum.

Gestern Abend bin ich dann zu meinem Hausarzt, der bisher immer so schön den Zeh mit Betäubungsmittel aufgepumpt, die Schere und Pinzette angesetzt, … schwupp war alles gut und ich konnte schon am nächsten Tag wieder arbeiten gehen. Gestern war es allerdings zu spät und so hat er mir den Zeh heute mit dem Skalpel bearbeitet.

Welch ein Glück war ich heute schon ganz früh im Waschcenter und die Wäsche ist endlich sauber, denn das hätte ich heute nicht mehr gebacken bekommen.

DSCN7890Krankschreibung bis Montag.
Dicker Verband.
Miese Laune, weil ich 2 Treffen absagen musste.
Ärger mit der Family, weil es dem Gatten auch nicht gut geht
und dann vegan, … nein, das ging nicht.

Es gab nur schnelle Eiernudeln und eine ganze große Tafel Toblerone ganz allein für mich.

Sport muss wohl die nächsten Tage auch ausfallen, … Fuß hochlegen  und schlafen – und von besseren Tagen träumen.

Der Zeh pocht so sehr.

 

VFF 2 Tag 20

VFF Buch… schon Tag 20, …

Frühstückchen war heute nochmals der Grüne Smoothie von Tag 18. Allerdings gestreckt mit ein wenig Wasser einem Boskop-Apfel und einer halben Orange, … ja, er war noch immer gut! Man muss die Smoothies in dunklen Gefäßen lagern und keine Ananas mit verwenden, dann geht das schon mal.

Mittag gab es Brokkoli mit Süßkartoffel.

Jetzt am Abend 2 Teller Bohneneintopf, … thats it, … jetzt bin ich auch satt und durch.

VFF 2 Tag 19

VFF BuchNicht Baum, Nicht Borke.

Keine Ahnung, was heute los ist. Dieses dauergrau und nasskalte Wetterchen draußen macht mich ganz träge. Den Sport schiebe ich so vor mir her und auch die ganzen anderen Aufgaben.

Mein gestriger grüner Smoothie hat mich recht lange heute satt DSCN7847gehalten … irgendwie wurde der noch dickflüssiger über Nacht. Viele Tassen diverser warmer Getränke, ließen zusätzlich wohl kein hungergefühl aufkommen.

Zum Mittag gab es dann die Suppe von gestern nochmal aber ein wenig gestreckt mit grünen Bohnen und Mandel-Tofu. 2 Teller mussten sein (13 Uhr) und jetzt erst habe ich Hunger (18:30 Uhr).

Ich habe meine Arbeitssachen heute aussortiert und geordnet und lange am Rechner gesessen, weil ich gestern meine eMail Adresse gelöscht habe und nun keinen Zugang mehr dazu habe, was echt alles ins Wanken brachte. Ich bin arg verzweifelt und habe null Ahnung, was ich nun tun soll. Ich habe mir jetzt erstmal beholfen und eine neue Adresse bei hotmail geschaltet – da muss ich mich aber erst einfuchsen, … komisch komisch komisch.

Dit wars auch schon, …

VFF 2 Tag 18

VFF BuchNeu einloten.

Mein Tag startete gemeinsam mit der großen Tochter und einem Mega-Appetit auf einen grünen Smoothie. Nachdem ich die letzten Tage wahrscheinlich mehr gegessen hatte als in der gesamten Weihnachtszeit, ist nun mein Plan:

HÖRE AUF DEINEN BAUCH!

Deswegen, … hier mein Grüner von heute:

2 Handvoll Babyspinat & 1 Zweig Grünkohl
2 Bananen & 5 getrocknete Datteln
¼ Sellerieknolle
je 1 leicht heäufter Esslöffel Brennesselpulver, Gerstengraspulver & Süßlupinenmehl
etwas Zimt und gemahlene Vanille

DSCN7859 DSCN7840Wahnsinnig lecker! Es ist ein wenig zu fest geworde, so dass man noch ein wenig kauen musste, aber … egal, es war super und von Hunger erstmal keine Spur.

Danach zum Sport einen heißen Apfelessig-Trunk. Und nach dem Sport Sojade-Joghurt mit selbstgemachter Holunder-Apfel Marmelade. Entweder so pur oder noch mit Kokosflocken und Müsli. Beides sehr lecker. DSCN7870Auf Matcha hatte ich dann auch Lust, … pur … nur ein wenig gesüßt.

DSCN7869Mittags machte der GöGa eine köstliche vegane Kartoffelsuppe und zum Abend jetzt gab es herrklich kerniges Brot mit Aufstrich. (Von den Kohlehydraten komme ich einfach nicht weg.)

 

VFF 2 Tag 17

VFF BuchFressattacken.

Es ist unglaublich, wieviel ich derzeit in mich hinein stopfen könnte, … ohne ein Hungergefühl im Magen zu verspüren und ohne Ende. Dabei sind mir die „Regeln der Challenge“ grad auch echt egal. Ich hab nur leider keine Ahnung, ob es aus langer Weile geschieht, oder aus welchem Grund auch immer.

Fakt ist einfach, ich steh regelmäßig in der Küche und das nicht zum aufräumen!

Es frustet mich.

Nein, es liegt nicht daran, dass ich derzeit angeblich so viel Sport mache. Der Sportanteil pro Tag liegt bei maximal 1 Stunde. Mein Tagesumsatz an Energie bewegt sich hier zu Hause auch eher auf dem niedrigsten Niveau, so dass ich das nicht einmal mit Stress und Hektik gleich setzen könnte, … ich muss mich neu justieren. Einfach mal in mich gehen und schauen, was ich wirklich will.

Die kommenden 4 Tage habe ich frei, Zeit genug um mich mit mir selbst zu befassen. (Wenn es wenigstens immer nur Obst/Gemüse wäre, …)

VFF 2 Tag 13

VFF BuchTag 13???

Ja wer regelmäßig hier liest wird feststellen, dass ich einfach 3 Tage mal so übergangen habe. Das hatte sich durch den Stress und meinen knock out einfach so ergeben. Morgens bin ich immer gut dabei und schaffe es vegan zu essen, aber ab mittags geht irgendwie gar nichts mehr, wenn ich nicht etwas vorbereitet habe. Dann war auch noch der Ausflug auf die Grüne Woche drinnen, bei der man an unzähligen Versuchungen erstmal vorbei kommen muss. Käse hier und da und überall und dann meine russische Seele mit ihrem Verlangen nach Borschtsch & Pelmenis, …

Jetzt bin ich wieder auf Kurs.

DSCN7825Frühstück heute:
Amaranth-Joghurt-Pop mit einer bunten Trockenfrüchtemischung, die ich mir von der Grünen Woche mitgebracht habe. Also habe ich die Himbeeren weggelassen und mein selbst zusammen gemischtes Müsli mit 2 gehäuften Teelöffeln Süßlupinenmehl vermengt. Dazu natürlich Tee ❤ Ich liebe es!

DSCN7820Mittag:
Gestern hatte der GöGa Blattspinat gekocht, da mein Tag allerdings erst 20 Uhr ein Ende fand, habe ich davon nichts mehr gegessen. Heute habe ich mir statt Quinoa also dann Hirse gekocht und statt Cashew-Nüssen einfach Walnüsse von SchwiePa’s Baum frisch geknackt. Demnach habe ich die „Spinatcreme mit Orangen-Quinoa“ etwas abgewandelt, aber es war hammerlecker!!!

DSCN7828Ich sollte einfach mal wieder mehr Nüsse essen. Diese gekauften, … ich hab so viele haselnüsse und Walnüsse noch hier, …

OK, jetzt zum Abend mache ich mir wohl einen Fenchel-Apfel-Orangen-Salat <3. Natürlich mit Nüssen ❤

Vielleicht schaffe ich auch noch ein wenig Sport, … obwohl ich heute schon fast die ganze Wohnung gereinigt habe und auch schon Wäsche waschen war – die heimische Waschmaschine ist kaputt. Zwischendurch war ich auch schon 2 Stunden an der frischen kalten Luft (u.a. mit den beiden Kleinen auf dem Spielplatz).

VFF 2 Tag 12

VFF BuchMotivation pur.

… nur mit dem Essen lief es am Abend echt doof.

Naja, so Tage muss es wohl auch geben. Ich hatte heute frei und außer Wäsche waschen stand eigentlich nix weiter auf dem Programm. Bis 6 Uhr habe ich mir Schlaf gegönnt und bin dann hellwach aufgestanden.

Erstmal Sport:

Auf DIESER KANADISCHEN SEITE habe ich mir einige Piktogramme von Übungen mit Hilfe von Bildschirmbildern und Paint zusammengeschnitten. Diese kann ich nun beliebig oft ausdrucken oder kopieren, zerschneiden und neu zusammensetzen. Mein Übungsblock heute Morgen bestand aus:

34 sek side plank links – 37 sek static plank – 34 side plank rechts
2x 10 Leg raises – megaanstrengend30x Weight pass around
30x Squats
30x Bicycle Crunch
jede Seite 20x Balancing Ab Twist
30x Superwoman
10 Liegestütze
20x The Rocker
… und diverse Übungen, die mir noch eingefallen sind.

Jetzt sitze ich hier und habe Muskelkater, der sich aber sooooooooooo gut anfühlt. Außerdem bin ich total im Challenge Fieber, … würde am liebsten alles gleichzeitig machen – dabei stört allerdings der Muskelkater.

Zum Essen, … morgens gab es einfach Vollkornbrot mit selbstgemachter Marmelade – wenig Zucker. Dann zum Mittag wünschten sich die Kinder Hähnchen mit Kroketten und Mischgemüse, … hab ich gemacht und für mich gab es nur das Gemüse und zusätzlich noch eine kleine mediterrane Gemüsepfanne mit  Aubergine, Zucchini, Süßkartoffel und Sellerie, … hat ausgereicht, war sättigend und ermüdend … ich bin so tief zum Mittag eingeschlafen – wahnsinn. Nur jetzt am Abend, … ein wenig Hühnchen lag noch da in der Küche, … ich habs gegessen – eigentlich einfach nur, weil es da lag, nicht weil ich Bock drauf hatte. Bock allerdings hatte ich auf den Curry-Fleischsalat, den mein GöGa vom Einkauf heute mithatte, … davon eine Scheibe Brot, … lecker . Nagut, morgen gehts normal weiter. Straftag … kein Ding, häng ich hinten ran, wenn ich so fit bin, wie jetzt grad!