Archiv

Leckerbissenbox 3

dm Leckerbissenbox 3

dm LeckerbissenJa, die dritte Leckerbissenbox von ALNATURA (dm Markt) konnte abgeholt werden. Dieses Mal mit jeder Menge (weihnachtlichem) Süßkram – in den allen Produkten ist Milchpulver enthalten gewesen, sodass ich (vegan) nicht viel davon gegessen habe, aber verlockend sah die Kiste aus und für 5,00 EUR ein wahres Schnäppchen, über das sich mein Mann vor allem gefreut hat.

Der Inhalt des Päckchens lag dieses Mal bei 19,75 EUR.

Advertisements

Leckerbissenbox 2

dm Leckerbissenbox 2

dm LeckerbissenIn der 2. Leckerbissenbox von Alnatura (über dm) – kann man via facebook „gewinnen“, denn es gibt jeweils nur 2500 Stück davon – drehte es sich um das Thema Indien/Asien. Es waren wirklich tolle Produkte dabei und das alles, für nur 5 bezahlte Euros. Der Gesamtwert in dieser Box lag bei rund 21 EUR und hier hatte man wirklich viel und lange was davon.

CHICZA ♥

ICH HABE IHN ENDLICH GEFUNDEN!!!

Einen Kaugummi ohne dieses schreckliche ASPARTAM.

Furchtbar, wieso man Gift verbietet und das in sämtliche Lebensmittel einbauen darf!
Hier mal was zum LESEN darüber!

Hier einige Details zu diesem Kaugummi:

Zutaten:
Rohrzuckersirup*, Kaumasse*, Glucose*, Agavendicksaft*, Minze Aroma
*aus kontrolliert ökologischer Herkunft

Gewicht:
30g

Farbe:
„ökobraun* mit weißen Pünktchen 😉

Stück:
Eine in 12 Stückchen unterteilte Kautafel

LINK:
C H I C Z A

Bezugsquellen:
→ siehe Abb.
Ich habe es in Berlin im Naturkaufhaus in der Schlossstraße bekommen.

Preis:
1,99 € pro Blister

Kaugefühl:
Es ist ein ziemlich fester Kaugummi. Der Geschmack ansich ist typisch bio – ohne dieses böse zu meinen -. Er zerbröselt allerdings leicht im Mund, so dass man seine Mühe hat, den Gummi teilweise aus den Zahnkuppen zu entfernen. Einmal an den Geschmack gewöhnt, hält er ziemlich lange frisch und ist weich im Mund. Legt man ihn zum Essen raus, so kann man ihn fast unmöglich wieder weich kauen. Fällt er aber mal aus dem Mund, so klebt er nicht.

Berufe raten

Seitdem ich nicht mehr so oft diesen 5 Uhr Dienst schiebe, sondern nun vermehrt auch 7 Uhr erst beginne zu arbeiten, hat sich das Bild auf meinem Fahrtweg auch ein wenig gewandelt. Es sind viel mehr Menschen unterwegs und viele davon tragen schon ihre Berufsbekleidung. Ich finde Berufsbekleidungen nicht nur wichtig, sondern auch irgendwie gut, aber mal ehrlich, ich gehöre dann doch zu denen, die sich lieber vor Ort umziehen … meine Dienstklamotten mag ich nicht so gerne zu Hause haben – mal zum waschen ja, aber sonst … nee, …

Primark-Test

Ja, es hat uns doch gereizt, … ein klein wenig … einfach mal um zu sehen, was diesen Zulauf … der nur minimal abgenommen hat seit der Eröffnung … denn so auslöste.

Man kann mittlerweile fast normal durch die Gänge laufen, die Klamotten liegen nicht mehr ganz so wild durcheinander am Boden herum. (siehe meinen Post HIER)

Die große Tochter brauchte einige Sachen und so sind folgende Produkte in den Warenkorb geflattert:

  • Plastiktrinkflaschen für 3 EUR in genau den drei Farben, die das Bild zeigt. Der Deckel ist abschraubbar und die Trinköffnung ebenfalls. Man kann Getränke von -5 bis 40°C einfüllen. Fassungsvermögen: 900 ml
  • 40 bunte Haargummis (mit Metall verschlossen) für 1,50 EUR in verschiedenen Stärken. Es gibt noch ein ähnliches Set mit nur schwarzen Gummis.
  • diverse T-Shirts mit lustigen Motiven für je 3 EUR
  • 2 große und 2 kleinere Haarklammern in schwarz für 1,50 EUR
  • Sockenpaket (hier 7 Paare) für 4 EUR
  • diverse Unterwäsche (BH’s, Bustiers und Pants) fü Preise zwischen 3 und 7 EUR.

Ich hätte noch eine Weile länger dort shoppen können, aber durch die Masse/n und dem kleinen Budget derzeit musste an dem Punkt Schluss sein. Ich meine, der Shop liegt ja nur unweit entfernt … und auch wenn die Qualität vielleicht nicht ganz so top sein soll, … hübsche Sachen und erschwingliche Sachen haben sie auf jeden Fall. Wir waren vorher bei H&M nach geeigneten BH’s suchen … dort hätte ich locker 13 EUR für einen BH gezahlt, der gewiss in 2 Monaten schon nicht mehr gepasst hätte … für den Preis nicht! So war das nun in Ordnung und auch ich werde meinen Kleiderschrank wohl endlich mal neu bestücken, … immermal ein Teil reicht ja auch schon ^^

Das Kassenprinzip finde ich super! Man steht in einer Reihe und wird immer an die nächste freie Kasse aufgerufen. Im Kassenbereich befindet sich nochmals ein wenig Quengelware für weibliche Erwachsene: künstliche Nägel und Wimpern, Haarteile, Lipsticks, Nagellacke, …

 

grün, grüner, am grünsten

… naja und gleichzeitig weiß, weißer am hellsten 😀

JAWOHL, wir haben neben dem Ausmisten auch endlich angefangen ein wenig zu renovieren. Nach 6 Jahren in dieser Wohnung mit 4 bzw. 5 Personen sind die Wände einfach nicht mehr so, wie sie mal sein sollten. Daher wollten wir ein wenig Malern und einges Grundreinigen.

Unsere Zutaten waren Leiter, weiße Farbe, weiße Latex-Farbe und grüne Farbe, Pinsel & Rolle, Abdeckfolie, Kreppklebeband und was man halt sonst noch so braucht.

Begonnen hatte ich im Flur, … der ist ziemlich lang und das erste vordere Teilstück habe ich auf eigene Faust dann einfach mal geweißt … wahnsinn, wie anders das dann doch aussehen kann … mal davon abgesehen, dass endlich mein „grünes Gras“, welches ich DAMALS mit purer ABTÖNFARBE rangemalt hatte endlich nach 5 Anstrichen verschwunden ist.

Mein GöGa hat dann immer Stück für Stück in der Küche gewerkelt … wir haben sehr viel ausgemistet, Geräte sehr gründlich gereinigt, Schränke geschrubbt, … Naja, … bei OBI hatten wir ein APFELGRÜN von der Hausmarke eines Tages mal mitgenommen, welche nun schon 2 Jahre gewiss unangetastet im Keller herumstand. Ganz ehrlich, ICH war diejenige, die sich diese Farbe NICHT an der Wand vorstellen konnte … nun ist sie dran, mehr als ich dachte und in meinem Kopf haben wollte, aber ehrlich, ich finde dieses GRÜN gar nicht übel. Also wenn APPLE GREEN, dann die Hausmarke von OBI!!!

Vielleicht ist dieses GRÜN nun auch nur so herrlich, weil mein GöGa auf meinen Wunsch hin auch das weiße Deckenpanel gereinigt hat … Himmel, was da alles für ein Zeug runter kam – ekelhaft. Ich denke, dass auch die Vormieterin nie hochgestiegen ist um das Ganze mal vom Fett & Schmutz zu befreien.

Den ganzen Schmutz haben wir mit einem wundervollen Mittelchen aus dem dm-Markt wegbekommen:

DENK MIT – POWER FETTLÖSER

  • 750 ml Flasche
  • 1,95 €
  • unter 5% anionische Tenside
  • Seife enthält Duftstoffe, Konservierungsstoffe [Benzisothiazolinone, Methylisothiazolinone], Bitrex.
  • bitte möglichst mit Handschuhen und langer Kleidung mit dem Mittel arbeiten, sonst brennt es sich ziemlich in die Haut ein
  • sprühen, kurz einwirken lassen, abwaschen … SAUBER.
  • Mit keinem anderen Mittelchen hatten wir so schnell ein ansprechendes Ergebnis.
  • LINK zu dm
  • LINK zu CODECHECK
  • Alternativen, die wir aber nicht getestet haben

Ganz fertig sind wir noch nicht, aber zumindest ist der Anfang gemacht. Leider war mein liebster GöGa zu übereifrig und hat gemacht und getan, … dann ist er abgerutscht und hat sich eine Platzwunde überm Ohr zugezogen …

MERKE:
Renoviere niemals, wenn nicht noch jemand da ist, der im Notfall helfen könnte!

 

Was mein Schriftbild über mich aussagt, …

Ui, heute hat mich DIESER BLOG auf eine Idee gebracht, die ich schon lange einmal testen wollte. Ich wusste, dass die Handschrift so einiges über den jeweiligen Menschen aussagt, aber was genau, das wusste ich nicht, … und so habe ich einfach mal DIESE SEITE aufgerufen um mich zu testen:

www.graphologies.de

Ich habe 2 Hauptschriftarten, die je nach Stimmung oder Zeit zum Vorschein kommen. Erstere ist, wenn es mir gut geht, ich richtig Lust habe, von Hand etwas zu schreiben und dann dementsprechend auch Zeit habe. Die zweite erscheint immer unter Stress und Druck und bei leichter Lustlosigkeit. Da beide derzeit aber sehr aktuell sind, habe ich beide Schriften getestet – die DAUMEN habe ich dann einfach später hinzugefügt. Weiterlesen

Arielle

Ich habe euch lange nichts mehr gezeigt, was ich so gemalt habe. Bevor wir es dann doch irgendwann wegrenovieren, was dringend in der Wohnung notwendig wäre, habe ich euch mal die beiden Freunde von Arielle abfotografiert, die seit jeher unser Badezimmer schmücken. Eigentlich sollten sie noch schön bunt werden, aber beim EIGENTLICH ist es einfach immerzu geblieben – so sieht es aber auch gut aus.

Achja, da bekomme ich doch glatt Lust, mir den Film ARIELLE von Disney anzusehen – mit den Kindern und mit den leckeren Probierchips von LORENZ mit Rosmarin. Dazu kann auch gerne meine liebe Azubine Schachi erscheinen, die ich als Leserin meiner verrückten Gedanken und Werke gewonnen habe – als ob ich nicht so schon einen an der Waffel hätte.

Mögt ihr Disney-Filme? Welchen würdet ihr euch zu gerne mal wieder ansehen?