Archiv

One Smoothie per day

… keeps the doctor away!

DSCN9017Meine derzeitige Lieblingsfarbe magnolienrosa, kirschblütenpink, … einfach schön und frisch. Deswegen musste dieses Mal ein rosa Smoothie her und wie macht man den am besten? Hier meine Zutaten:

LebePur HibiskusLebePur Hibiskus1 Liter Wasser
3 Bananen
150 g gefrorene Erdbeeren
1 Esslöffel LebePur Hibiskus Pulver
1 Esslöffel Chia-Samen
1 Teelöffel Süßlupinenmehl

alles schön mixen und fertig ist der Smoothie, der gesund ist und sättigt.

Advertisements

indonesisches Mahl

DSCN8284Ein längst überfälliges Treffen mit meinem besten Freund hier in Berlin konnte nun endlich mal eingefädelt werden. Viele Infos, viel zu viel input, … aber es war unheimlich toll.

Wir kennen uns schon 8 ½ Jahre. Was so ziemlich meine längste Freundschaft hier in Berlin ist – auch wenn wir uns nur sehr selten sehen.

Er hat für uns gekocht – superlecker.

IndonesischWas es gab, … nun Tempeh (fermentierte Sojabohnen), welches wirklich lecker war. Mein erstes Tempeh war einfach nur scheußlich und ich konnte mir nicht erklären, wie die Veganer so etwas toll finden können. Fazit des Abends also: Tempeh ist nicht gleich Tempeh. Dazu eine Tofu-Pak Choi-Pfanne mit frischen Sprossen – gewürzt mit Knoblauch, Koriander, Ingwer und Galgant, getränkt in Soja-Sauce und mit einem Schuss Sesam-Öl. Passend dazu natürlich Duftreis und Jasmintee.

Er sind so toll, … es tut gut, wenn ich mit ihm rede, …

Glücksmomente des Alltags

Es ist Samstag und ich habe FREI!

Nach meinen beiden 13 Stunden Tagen mit 5 Uhr Dienst und
so bin ich auch echt ziemlich platt gewesen,
habe mich nicht viel bewegt und ein wenig Schlaf nachgeholt.

Dann stand da mein Schminkspiegel noch von gestern und als ich mich im Spiegel sah, fand ich mich echt hübsch. Leider konnte ich das Spiegelbild nicht so einfangen, wie ich es gesehen habe, …

SpiegleinZum Frühstück hatte ich Lust Brötchen selber zu backen, … die waren gut,
aber da war wohl ein wenig viel Hefe drin, …
also abgewandelt war es dann etwa so das Rezept:

1.) alles vermengen mit den Knethaken, 2.) 30 Minuten ruhen lassen 3.) bis zu 12 kleine Brötchen formen & auf ein Backblech setzen 4.) 15 Min. nochmal gehen lassen 5.) Herd vorheizen auf 220°C, Brötchen einschneiden & mit Wasser bestreichen 6.) 20-25 min backen mit einer Wasserschüssel im Ofen

1.) alles vermengen mit den Knethaken
2.) 30 Minuten ruhen lassen
3.) bis zu 12 kleine Brötchen formen & auf ein Backblech setzen
4.) 15 Min. nochmal gehen lassen
5.) Herd vorheizen auf 220°C, Brötchen einschneiden & mit Wasser bestreichen
6.) 20-25 min backen mit einer Wasserschüssel im Ofen

Später habe ich mich über die wundervoll grüne Fensterbank gefreut:

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Dann habe ich den Sonnenschein zusammen mit der großen Tochter
in Decken gehüllt und mit Tee auf dem Balkon genossen
.

Und wir beiden Mädels haben uns über den GöGa amüsiert,
der ein Zahlenschloss anhand von Geräuschen meinte öffnen zu könne –
leider weiß keiner mehr den Code dafür.
Hat natürlich nicht geklappt, sah aber professionell aus:

DSCN8200Tja und dann habe ich noch die Blütenstände
der am letzten Wochenende gefundenen Weidenkätzchen bewundert
so habe ich sie noch nie gesehen:

Tja, … so war der Valentinstag heute … ganz ohne große Geschenke und den ganzen Einkaufswahn.

Ich habe einen neuen, …

… HERD.

Ja, er ist gestern hier eingezogen und wurde heute Vormittag angeschlossen, … warum ich einen neuen haben wollte? Nun, ein reiner Gasherd ist leider nicht so das, was es sein sollte. Gas ist toll zum kochen, … ja, aber genau da hörte es auch schon wieder auf, denn viel backen kann ICH mit dem Gasofen nicht. Außerdem war der alte Herd nur knappe 50 cm breit, hat unsere Ablagen oft mit angekokelt, … das musste endlich ein Ende haben und schließlich wollten wir schon lange eine neue Kombi haben.

Na das kann ja jetzt ein Spaß werden, … alle hier erwarten nun wahre kleine Meisterwerke, … haha, … aber gebacken wird definitiv von nun an weitaus mehr!!! WOMIT FANGE ICH NUR AN?

, die nun leichte Rezepte sucht, die schnell gehen.

Abendsport

fit… damit ich nicht mit einem schlechten Gewissen ins Bettchen gehen muss.

Von meinem 4 Wochen Program via WellShapeTV ist für heute entweder kein Training vorgesehen oder das Video existiert wirklich nur auf dem Kanal von purLife für einen Mitgliedsbeitrag. Also heute kein Kurs von denen, …

Aber es ist ja nun nicht so, dass es keine anderen kostenfreie Sportvideos gibt, deswegen heute ein Video von BeFiT und zwar habe ich mich für dieses entschieden:

Denkt man so gar nicht, dass das so anstrengend sein kann. Ich habe danach um meine Challenge noch erweitert, während die anderen beim Dehnen waren:

5 Liegestütze
20 Sit Ups
10  Leg Raises
20 Reverse Crunch
54 sek Plank mit 30 sek davon Hip Twist
25 Bicycle Crunches
55 Squats

DSCN7877Ja, das ging tatsächlich auch noch nach dem leichten Abendessen:

1 kleine Fenchelknolle geraspelt,
1 kleiner Boskop Apfel,
½ Orange,
etwa 15 ganze Walnüsse,
etwas Olivenöl und ein wenig gerebelten Bohnenkraut.

Das ist sooooooooo lecker, da könnte ich mich reinlegen!

gebacken <3

Bei einigen meiner Kolleginnen und Kollegen im Hotel will ich mich morgen an meinem Geburtstag mit einem kleinen Muffin bedanken – da einige Veganer sind und einige Lactose-Intollerant, habe ich mich für

DIESE HIER

entschieden. Die Zutaten hat man eigenlich immer im Haus und schnell gingen sie auch noch. Das Resultat zeigt nun 21 Muffins, die einfach reichen müssen. Schließlich sollen die Mitarbeiter arbeiten und sich nicht zwischendurch satt essen! 🙂

DSCN7200

 

Partyschlange

Im Radio gehört und spontan nachgemacht – schnell und einfach.

DSCN5490Man braucht nur eine Dose mit „Knack und Back“-Brötchenteig, die man einfach ein wenig zu einer Schlange formt, dann etwas länger als in der Anleitung steht fertig backen lassen und in der Zwischenzeit Gemüse, Käse, Wurst oder was auch immer klein schneiden, so dass dies dann aufgespießt werden kann. Mit einem Messer bereitstellen, so dass sich jeder ein Stückchen abschneiden kann. Schnell gemacht, macht was her und ist lecker. Vielleicht noch ein paar Dips dazu und schon kann die Party starten.