Tag-Archiv | Tofu

[VFF] Tag 4 – Der Kokostag ;-)

Mein Tag 4 der VFF-Challenge – der Kokostag ♥ und auch gleichzeitig der Welttierschutztag … also, ich habe heute meinen Fischen und den Nymphensittichen etwas zu essen gegeben und selber habe ich mich nur vegan ernährt – der Rest der Familie ja nun nicht ganz, wegen der Fischstäbchen, aber nun gut. Geklärten Saft gab es hier auch nicht und auch keine Gummibärchen ;-).

Zu den Nymphensittichen möchte ich noch sagen, dass sie bei uns endlich eine Heimat gefunden haben, nachdem sie wohl irgendwann einmal irgendwo geschlüpft sind – sie tragen keine Ringe. Sie sind nunmehr durch 4 verschiedene Wohnungen geflattert und leben nun friedlich bei uns. Ich weiß sehr wohl, dass Fische nicht hinter Glas und Nymphensittiche nicht hinter Gittern, aber ich denke, diese Form von Veganismus geht dann doch ein wenig zu weit – für mich zumindest.

Viel schlimmer finde ich, dass uns Endverbrauchern einfach immer und überall und ohne es deklarieren zu müssen, tierische Produkte eingeflößt werden.

Bei mir/uns gab es also heute:

  • Amaranth-Joghurt-Pop mit Leinsamen und Cranberries (schaurig sauer), dazu einen Matcha-Shake
  • zum Mittag gab es angelehnt an das Kürbis-Paprika-Gemüse mit Kokos-Tofu-Sticks eine kleine Abänderung, da mein Gemüse aus Kürbis, Karotten und Süßkartoffel bestand 🙂
  • abends habe ich noch einen kleinen Rest des Gemüses verdrückt – Sticks waren keine mehr übrig 😦
  • Am Nachmittag bekam ich einen Heißhunger auf Süßes, … also schnell 4 große Kugeln Cinnamon Bliss Kiss gerollt und in Kokosflocken gewälzt, … war wie Giotto und Raffaello zusammen ♥♥♥ und haben meinen Heißhunger gesättigt 😀

Nachdem mein Tag eigentlich sehr fit gestartet ist, hatte ich dann doch einen ziemlichen Durchhänger, den ich dann am Nachmittag nochmals mit einem Matcha geweckt habe. Danach ging es wieder.

Meine eigene kleine Tageschallenge, … bis 20 Uhr die Finger vom Rechner zu lassen, habe ich leider bereits 10 Uhr verloren. Meine Tochter baute mich aber auf und meinte: „Mami, morgen ist wieder ein neuer Tag!“ Recht hat se!

Sportlich on Tour war ich auch. Ich war gleich nach dem Frühstück joggen (3,5 km in 24 Minuten). Die Beine fühlten sich die ganze Zeit ziemlich schwer an und mit der Luft hatte ich auch leicht zu kämpfen – ABER ich habe es gerockt! Ich habe es geschafft und war besser als am Montag!

Im Anschluss gab es dann noch eine Runde von Cassey’s Workout (empfohlen hatte sie 4 Runden des Videos). Ich liebe BlogilatesTV und ICH WERDE DIESE 4 RUNDEN AUCH NOCH SCHAFFEN! 😀

Leider ist der Vitamix heute erst versand worden, … *schnüff* ich dachte, ich bekomme ihn heute schon. Naja, besser so, als gar nicht, gelle?!

Mh, … jetzt stehe ich wieder vor dem Rätsel, … WAS KOCHE ICH MORGEN?!

TOFU-Test

Ich stehe im Moment mal wieder total auf Tofu.

In dieser Woche gab es schon mehrere Tofu – Gerichte, aber nicht so arg nennenswertes. Ich habe mir einfach nur vorgenommen, wieder am Abend sehr viel weniger Kohlehydrate zu essen, also musste eine Idee her, wie wir im Familienkreis ein leichtes, sättigendes und für alle schmackhaftes Abendessen zaubern. Bei 5 Familienmitgliedern in den verschiedensten Altern ist das gar nicht so einfach!

Inspiriert durch den Beitrag bei JULIA (Balance-Akt), bin ich am Nachmittag auf der Suche nach neuen Tofu-Sorten gewesen. Gefunden habe ich dann diese beiden: →

  • SVADESHA Tofurei – Tofu mariniert-geräuchert (vegan)
  • SVADESHA Tofurei – Champignon-Räucher-Tofu (vegan)

Die habe ich im Basic Naturkaufhaus gefunden in der Kühltheke und kosten je 3,99 EUR. Das ist zwar ganz schön viel (ich hatte sie für 2,49 EUR mitgenommen, weil das MHD fast erreicht war), aber dafür sind sie auch beide superlecker. Weiterlesen