Tag-Archiv | Glee

I LOVE DSHINI! WARUM?

I Love Dshini! Warum?

Zu Beginn des Monats öffnete die Betaversion des Marktplatzes auf Dshini Ihre Pforten. Ähnlich wie bei Amazon oder Ebay kannst Du hier kaufen oder verkaufen. Ende Februar soll es nun soweit sein und die Dshini Deals starten. Dshini Deals wird man im Marktplatz finden und bieten enorme Rabatte. Gleichzeitig zum Start der neuen Playstation Vita wird es diese für extrem günstige EUR 149,- Euro geben, womit Dshini bereits eine Ersparnis von um die 50% beim ersten Deal bieten kann. Das ist sicherlich der aktuell beste Preis im Web.

Zauberhafte Dshins

Wer von Euch Dshini bereits kennt, weiß dass das Erfolgsgeheimnis die virtuelle Währung ist.
Die so genannten Dshins können spielend durch verschiedene Aktivitäten erworben werden, z.B. durch Zocken von Browsergames, Lösen von Aufgaben oder auch per Signaturlink.
Dshins konnte man bisher in Wunschprämien tauschen oder im Marktplatz einsetzen. Wer besonders sozial veranlagt ist, kann diese für den guten Zweck spenden.
Laut offiziellen Angaben des Betreibers wurden so bereits Prämien im 7 stelligen Bereich an die User ausbezahlt. Endlich mal eine gute Internetseite aus dem deutschsprachigen Raum.
Durch die Dshini Deals kommt man jetzt noch viel schneller an interessante Produkte. Wenn Du noch nicht angemeldet bist und keine Dshins hast, aber z.B. auf den PSVita Deal scharf bist, ist das kein Problem. Kaufe Dir einfach ein Dshinspaket im Wert von EUR 150,-, nimm den Deal war, spare 50% und komme so in den Genuss von neuester Technik zum besten Preis.

Ich finde es super – wer es tatsächlich noch nicht kennt, sollte einfach mal vorbeischauen. Die Plattform ist komplett kostenlos.

Ich habe mir inzwischen folgende Wünsche erfüllt:

UPDATE:
Durch etliche Erneuerungen habe ich mich entschlossen, diese Seite zu verlassen, … der Megaaufwand und die komplizierte Handhabung haben mir die Entscheidung leicht gemacht.

Kennst du das? … Teil 1

Der Himmel heute ist ein einziges Loch. So viel Wasser kommt von oben, dass es nicht mehr lustig ist. Wer nicht raus muss, lässt es am besten einfach sein und wer doch, der sollte sich mit Regenmantel, Schirm und Gummistiefeln bewappnen!!!

Heute morgen dachte ich mir noch so, … ach, die paar Tropfen, … bin aber doch noch einmal zurück gegangen und habe mir einen Schirm geschnappt. Zum Glück, denn es regnete sich immer mehr ein.

Ich habe verschlafen heute morgen, dennoch war ich unbesorgt, denn ich hatte ja gestern selber mein Getränkebuffet so vorbereitet, dass zu spät kommen heute einfach mal kein Thema sein sollte. So bin ich tapfer mit umhängender Tasche und aufgespanntem Schirm losgestiefelt. Die ersten Schritte auf dem nassen Asphalt hörten sich so wunderbar an. Leise rauschten die Tropfen in den Lindenbäumen über mir und kein anderes Geräusch war sonst zu vernehmen. Ich hüpfte und schon schoss mir der Song in den Kopf:

“ Singing in the Rain „

Der passte einfach und die Version aus meiner Lieblingsserie GLEE ist mir der Liebste.

Also habe ich ihn leise geträllert (morgens 4 Uhr hört mir eh keiner auf der Straße zu :-)). Das hat richtig Spaß gemacht und einen Kaffee brauchte ich vorerst auch nicht um wach zu werden.

Kennst du das auch, du gehst irgendwo entlang und plötzlich schießt dir ein Song durch den Kopf, den du einfach nicht mehr los wirst? Berichte mir davon, das interessiert mich wirklich!!! Kleine Geschichten oder einen Link mit dem Song, … was auch immer. Her damit!