Archiv

VFF 2 Tag 11

VFF BuchDas Leben ist schööööön.

Glaubt ihr mir nicht, … doch es fühlt sich grad alles so leicht an, so zielsicher. ich bin mit meiner Entwicklung und meinem Weg grad selber so zufrieden. Ich denke, ich bin auf dem besten Weg, den nächsten Schritt der Entwicklung anzugehen.

Mein Körper schüttet derzeit extrem viele Glückshormone aus, auch wenn das Wetter gar nicht so schön ist. Nachdem die Waage gestern 2 kg weniger anzeigte, obwohl ich eigentlich viel Stufe 2 Mahlzeiten gegessen habe, habe ich mich heute Morgen mal vermessen und die ersten cm sind auch schon wieder verschwunden.

Vor lauter Arbeitspensum vergesse ich leider das Trinken oft, aber dennoch … keine Kopfschmerzen, die sonst daraus resultieren. Zu essen gab es heute Früh einfach nur Sojajoghurt mit einer Müslibasis, Cranberries, etwas Matcha. Mein GöGa hatte gestern aus einer Mischung selber Seitan hergestellt und diesen dann zu Schnitzel und Gulasch verarbeitet. Eines dieser Seitan-Schnitzel habe ich mir dann mit einer Scheibe Cheddar-Style vegan Käse und Tomatenpesto auf Vollkornbrot gelegt und mitgenommen, … war auf jeden Fall ein sehr leckeres Mittagessen, wenn auch nicht unbedingt challengetauglich. Am Abend hatte ich dann so Hunger, dass ich schlechte Laune bekam. Die Lösung: eine to go Box Asia-Nudeln mit Gemüse. Jetzt zum Dschungelcamp gabs noch einen Soja-Kokosflocken-Joghurt.

Sport heute:

31 sek sideplank rechts – 35 sek plank – 31 sek sideplank links
10 Frauenliegestütze
je 30 Sätze:
Crunches
Squats
Static Lunges
Butt Raise & Co. für insgesamt 15 Minuten.

VFF 2 Tag 10

VFF BuchGlücklich.

Eigentlich geht es mir super!

Ich fühle mich endlich wieder wohl und merke auch, dass meine Hosen wieder ein wenig lockerer sitzen. Meine großen Poren auf der Nase und den Wangenknochen verkleinen sich allmählig wieder.

Im Hotel läuft grad alles nach Plan und ich kann erste Erfolge verzeichnen. Ich bin also auf einem guten Weg. Müdigkeit … keine Spur und das, obwohl ich gar keinen Matcha oder Kaffee trinke. Es geht mir einfach gut und nachdem ich beim Plasma spenden auf der Waage stand und diese 2 kg weniger anzeigte, geht es mir noch besser.

Sport heute: NIX nur Stress auf Arbeit.

Hach, … dit löft! ❤

VFF 2 Tag 9

VFF Buch… neue Energie.

Keine Ahnung, wo die so plötzlich her kam, nachdem ich sie ja gestern echt vermisst habe. Heute Morgen bin ich beim ersten Weckerklingeln von der Couch gehüpft – ja, da bin ich gestern eingeschlafen.

4:30 Uhr WORKOUT TIME

planksEigentlich wollte ich mindestens 15 Minuten effektiv was machen, aber um diese Uhrzeit wären meine Nachbarn von unten drunter NOT AMUSED gewesen – die haben uns eh auf dem Kieker. Die herausgekramten DVD’s waren irgendwie auch nichts halbes und nichts ganzes, … also habe ich die nur nebenher laufen lassen, so quasi als timer. Rund 20-25 min habe ich mich dann auf meiner Gymnastikmatte ertüchtigt. Elemente von p4p und einige andere. Unter anderem werde ich meine Plank-Challenge wieder ins Programm aufnehmen.

Plank-Challenge:
35 sek stationär – 30 sek links – 30 sek rechts – 30 sek mit Beinlauf

Ich hatte keinen Hunger, habe mir nur wieder meinen

Apfelessig-Kur-Drink gemacht
(1 TL Apfelessig auf 250 ml heißes Wasser mit Agavendicksaft süßen), ein

DSCN7771grüner Smoothie
musste auch sein.

Zutaten heute:
frische Spinatblätter
2 Stängel Pfefferminze
5 Datteln
kleines Stück Ingwer
1 Banane
1 Orange
1 TL Gerstengraspulver
1 TL Hibiskuspulver
1  EL Süßlupinenmehl

Gegessen habe ich gar nicht viel heute. Auf dem Buffet der Gäste standen heute unter anderem grüne Bohnen mit Zwiebeln, Kichererbsen-CousCous, Vollkornpenne Arrabiata. Das Mahl war dann 14:30 Uhr und es war sehr lecker! Ich weiß, dass weder Nudeln noch Cous Cous in der Challenge vorgesehen sind, aber mein Gott – irgendwas muss ich ja essen.

Bis 18 Uhr war ich im Hotel … der 2. Tag in diesem Jahr mit 10 Stunden, aber es war OK. Ich habe so langsam den Dreh raus, die Chefin zu sein und es macht Spaß. Nein, nicht das Trietzen der Kollegen, sondern dass ich einfach Zeit für anderes habe. Was heute so geschah:

Lob gab es von meinem Chef
tolle Gespräche mit Kollegen
Umsatzzahlen-Schulung
Planung für kommende Eventslachen, weil die Azubis über mein Alter spekuliert haben

Alles in allem, ein guter Tag!
Und bei euch so, … was sind eure Tageshighlights???

Trägheit – VFF 2 Tag 8

VFF Buchschwerfällig und träge, …

… ja so kann man mich grad beschreiben. Egal wie spät ich abends zu Bett gehe, ich komme einfach nicht raus. Mein Wecker klingelt das erste Mal um 4:30 Uhr (das war mein Sportweckruf) verpennt, … wenn ich das morgens nicht mache, komme ich den ganzen Tag nicht mehr dazu. Zum 7 Uhr Dienst muss ich 6 Uhr eigentlich spätestens das Haus verlassen haben, … ich stehe derzeit aber erst 5:35 Uhr auf und komme erst 20 nach 6 aus dem Haus, … ganz schlimm dann dieser Stress!

Außerdem tut mir seid gestern Nachmittag mein Knochen vom Schienbein weh und ich weiß nicht, warum. Ich kann kaum auftreten.

DSCN7762Egal, … zum Frühstück hatte ich keinen Hunger, hatte mir aber die Hirsecreme mit Apfel-Kiwi und Zimt mitgenommen. Mittags war Rotkohl in der Kantine mit Serviettenknödeln, dazu Gurkensalat – war ausreichend und lecker. Mein Dienst war heute erst 17 Uhr zu Ende, so dass ich danach echt Hunger hatte und endlich die Creme gegessen habe.

Sport – negativ.

VFF 2 Tag 7 Link Post

VFF Buch

Link – Post.

… Da ich heute einfach keine Lust habe, etwas über mein Essverhalten & Co. zu schreiben, habe ich euch einfach mal alle Links zusammengestellt, die ich denke, die man gut gebrauchen kann.

VEGAN FOR FIT – Das BUCH

VEGAN FOR YOU – Die APP

kostenlos reinschnuppern inkl. einiger Rezepte aus
Vegan for fit
Vegan for youth
Vegan to go

LURCH SPIRALSCHNEIDER

eine Vegan For Fit Einkaufsliste

mein VFF Speiseplan

challengetaugliche Rezepte aus Vegan for fun

Meine erste LINK-SAMMLUNG

 

VFF 2 Tag 6

VFF BuchLuft im Bauch.

Keine Ahnung was das ist, aber ich habe im Moment extrem einen Blähbauch. Ich kann mich nicht mehr so recht erinnern, dass das tatsächlich bei der kompletten Umstellung auf fleischlos so war – damals in der 1. Challenge.

Ich habe heute Morgen nur schnell einen Matcha pur etwas gesüßt mit wenig Chia-Samen getrunken. Es musste schnell gehen, weil ich einfach nicht aus den Federn gekommen bin. Den grünen Smoohtie von gestern schnell eingepackt und wech.

Nach den Dienst, der endlich mal wieder eine kleine Herausforderung war, habe ich mein Team einfach alleine gelassen und bin schon vor 14 Uhr raus gewesen.

Zu Hause war leider etwas dicke Luft und so bin ich mit Sohnemann erst eine kleine Runde raus, dann nochmal rein die Mädels holen und zusammen sind wir bei dem Wettermischmasch dann 1 Stunde gelaufen – warum beschimpfen sich die Kinder nicht einfach mal draußen auf einer großen Wiese lautstark, sondern immer nur in der Wohnung???

Mehr Kraft hatte ich dann nicht … Mittags hab ich nur einen kleinen Salat gegessen, aber am Abend hab ich nochmal richtig reingehauen … meine restliches Hummus, eine Portion Nudeln mit Pesto, … ich komme einfach nicht in den richtigen Rhythmus – auch nicht mit dem Sport, das ärgert mich!

VFF 2 Tag 5

VFF Buchnoch immer planlos, aber entschieden!

Es geht weiter und es fällt mir so leicht. Es stört mich nicht, wenn die restliche Familie sich Wurst aufs Brot legt oder an einem Hähnchen knabbert, … irgendwie stehe ich da grad drüber! Ich schaffe es sogar mir selber schnelle Alternativen zusammen zu stellen.

Mein Tag war heute so seltsam. Ich konnte 3 Uhr nicht mehr schlafen, bin dann 3 Stunden wach gewesen und habe hier am Rechner was gemacht. Währenddessen habe ich 1 Liter Tee getrunken, dann hab ich mich wieder hingelegt und bin nochmal schön eingeschlafen, bis die kids mich weckten … dann musste alles so schnell gehen, weil ich nur noch 1½ h Zeit hatte um zum Mitteldienst (11 Uhr) zu kommen.

Endlich habe ich mir mal wieder einen wunderbaren grünen Smoothie gemacht:

DSCN7759Spinat
Avokado mit Kern
5 Datteln entsteint
¾ Orange1 Boskop-Apfel
2 Stengel Pfefferminze
1 Liter Wasser

Meine große Tochter war auch sehr happy, dass es endlich wieder einen grünen Smoothie gab.

Gestern hatte ich plötzlich so Lust auf Kichererbsen, dass ich mir von ALNATURA ein Glas mitgenommen habe, die ich heute zu Hummus püriert habe. Morgens auf 1 Scheibe Vollkornbrot und abends dann 2 Scheiben noch zusätzlich mit Tomaten gepimt. *lecker*

Sport:
Negativ, … eigentlich sollte meine Yoga-Challenge ja heute beginnen, … doch dazu muss ich mich erst anmelden. Dazu hatte ich noch keine Lust.

VFF 2 Tag 4

VFF Buch… und ich fühle mich fantastisch.

Der GöGa ist derzeit arg von heftigsten Kopfschmerzen befallen – sonst bin ich immer diejenige welche, die einfach mal so bis zu 3 Tagen ausfällt, wenn das Wetter umswitcht, Kapriolen schlägt und einfach nicht weiß, was es will. Da zeigt es sich doch mal wieder, dass ich meine wetterbedingten Kopfweh doch tatsächlich mit veganer Ernährung bekämpfen kann. Ich bin so happy.

Amaranth-Joghurt-Pop

Ja was kann ich denn noch so erzählen? Sonst ist mir noch nichts gr0ß aufgefallen. Ich meine, ich merke dass es im Hotel auch darauf ankommt, welcher Koch das Kantinenessen zubereitet. Es gibt echt Tage, da verhungert man als vegan Essende und dann aber gibt es auch Tage, da findet man schon das ein oder andere. Also gilt weiterhin: Essen vorkochen und mitnehmen. (Ich weiß gar nicht, wie meine Kollegin das macht, die bringt sich nie etwas mit und sitzt dann ganz traurig vor ihren Tellern.)

Morgens gab es dann mal wieder den Amaranth-Joghurt-Pop – diesmal habe ich ihn extra für ein Foto wundervoll angerichtet, so dass er fast wie im Buch aussieht. Den großen habe ich verdrückt und den kleinen eigentlich meiner großen Tochter vermacht, die ihn dann aber an Papa abgetreten hat.

Mittags habe ich mir dann einfach einen bunten Salat in der Kantine genommen und dann gegen 17 Uhr Nudeln mit veganem Pesto rosso.

fffMein Sport für den Tag war nur ein wenig Wäsche zusammenlegen und Schubladen sortieren – für mehr hatte ich bei dem Sturm einfach keine Lust – auch nicht drinnen.

Aber einen Tipp habe ich noch für euch:
Die neue Ausgabe von Fit for fun mit einer Bauch-Workout-DVD, … Spielzeit ca. 25 min für 3,30 € jetzt am Kiosk. Wer es lieber ruhig mag, der findet in der aktuellen FÜR SIE auch eine DVD mit 40 min DETOX-YOGA.