Die Sonne hat uns wachgeküsst.

Nachdem mein GöGa mich heute Morgen dazu verdonnert hatte die Arbeitssachen endlich wegzuräumen – sonst schmeiße er sie weg – stand ich erst einen Moment doof da. Weil, was mache ich nun? Die beiden großen Kinder sind in der Schule, die Püppi spielt Lehrerin mit imaginären Schulkindern, der GöGa selber musste Post fertigstellen und ich, …

Nun gut, dann räumen wir erstmal fix auf.
Es ist ja nicht so, dass es hier nie etwas zu tun gibt.
Letzte Woche habe ich schon die Fenster im Wohnzimmer geputzt und heute die Balkonfenster.

Dann haben wir beide uns gezofft und bockig ging der GöGa mir aus dem Weg,
indem er den Müll wegbrachte und mit der Püppi einen 2-Stunden-Spaziergang machte.

In der Zeit nahm ich ein heißes Bad mit Schokoladen-Aroma und ganz viel Schaum.
Es tat soooooooo gut.
Anschließend hab ich ein wenig vor dem TV geschmollt.


Jetzt nach dem Mittagessen ist der GöGa zur Schulkonferenz am Gymnasium und die große Tochter hatte endlich mal keine Hausaufgaben und hat sich mit ihrer besten Freundin verabredet. Draußen scheint bei 5°C die Sonne vom strahlend blauen Himmel.

Soweit so gut, eigentlich ein Grund auch raus zu gehen. Aber Sohnemann ist einfach eingeschlafen. Da er dringend ein wenig Schlaf braucht, habe ich ihn nun also liegen lassen, habe die Püppi verdonnert sich auch hinzulegen und bin mit Decke und Käffchen auf den Balkon.

Ich kann einfach nicht lange stille sitzen. Ich muss irgendetwas machen. Das Gestrüpp des Vorjahres hing noch in den Kästen, also schnappte ich mir die Schere. Allein schon die Posts von AnDi vom Schlemmerbalkon und heute dann auch noch Arabellas Gartenpost, dazu die sauberen Balkonfenster, das Fit-Mach-Bad und die scheinende Sonne haben mich inspiriert.

Jetzt ist alles gestutzt und ich habe etwas frischen Schnittlauch aus dem Laub gesammelt – jetzt kann er wunderbar nachwachsen. Es war so angenehm warm auf dem Balkon, dass ratz fatz eine Stunde rum war. Zwischenzeitlich habe ich sogar den Kaffee vergessen, den ich dann erstmal unter dem Laub wiederfinden musste. In den einen Kasten habe ich Clematis-Sämereien (lila) reingeworfen und auch schon die Samen der Studentenblume – alles aus dem letzten Jahr.

Es war FANTASTISCH!!!

Hat jemand Interesse an Clematis-Samen -kostenlos-, die rankeln wirklich wunderbar in die Höhe und blühen echt lange. (bei Interesse einfach eine eMail an mich schicken mit den Adressdaten)

 

13 thoughts on “Die Sonne hat uns wachgeküsst.

  1. Guten Morgen liebe Winnie😉
    na, dann war ja der Tag doch noch ein ganz toller Tag. Ein bisschen Wellness für dich im Bad und dann später in der Sonne auf dem Balkon. Stimmt, du hast Recht … Die Sonne, wenn sie denn dann am Himmel steht, wärmt schon wunderbar, außen wie innen😉
    Clematis Samen? Ohh, ich liebe Clematis und wenn du noch ein wenig über hast, nehme ich gerne auch ein bisschen .. das wäre toll❤ und total lieb von dir. Werde dir heute dann auch noch eine Mail senden … im Laufe des Tages, muss jetzt erst mal zu meinen Terminen los.
    Wünsche dir zunächst einen tollen Start in den Tag
    Liebe Grüße
    Heike

      • ohhh, Guten Morgen Winnie❤
        du erinnerst mich da an das, was ich längst hatte tun wollen und irgendwo in mein Niemandsland der Vergesslichkeit herabgefallen ist ……………. *lach* Dankeschön dafür……… ich werde dir sofort eine Email senden!!
        Wünsche dir einen wunderbaren Start in den Tag……… die "gute Tat" für heute hast du schon getan *lächel* dankeschön
        LG Heike

        • *lächel* das mag ich gerne lesen am frühen Morgen … so fängt der meine Tag schon gleich lächelnd und schmunzelnd und noch besser mit beidem zugleich gut an😉 Die Email habe ich dem Expressboten meines Mailfaches in die Hand gedrückt. Jetzt gerade im Moment müsste er auch bei dir klingeln *g*
          LG
          Heike

  2. Ach, habt Ihr das alle gut. Ich hab heute wieder zentimeterdickes Eis von meiner Regentonne geklopft, um ein bisschen Blumengießwasser zu bekommen. Und es war wieder ganztags dunkelgrau mit Nebel und Rauhreif. (Der sieht ohne Sonne auch sch… aus.)

  3. Tja, so ist eine gute Ehe, lach. Ganz ohne Krach geht es einfach nicht😉
    Da hast du ja noch ne Menge geschafft. Gestern die Sonne war großartig.
    Heute dagegen war es grau, den ganzen Tag. Naja, die Sonne gestern und davor haben wir ja genossen.
    Liebe Grüße Bärbel

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s