Weihnachtslieder mit Dialekt

Kennt ihr noch welche, dann verlinkt sie mir mal bitte in der Kommentaren!

Mein sächsisches Herz schlägt hoch, wenn ich das höre:

„Wenn’s Raachermannl naabelt“

von Erich Lang 1937

Gahr für Gahr gieht’s zun Advent of’n Buden nauf,
werd e Mannel aufgeweckt: „Komm, nu stehste auf!“
Is es unten in dr Stub, rührt sich’s net vom Flack,
stieht wu’s stieht, doch bal gieht’s lus,’s blest de Schwoden wag.

Wenn es Raachermannel naabelt un es sat kaa Wort drzu,
un dr Raach steigt an dr Deck nauf, sei mr allezamm su fruh.
Un schie ruhig is in Stübel, steigt dr Himmelsfrieden ro,
doch im Harzen lacht’s un jubelt’s, ja, de Weihnachtszeit is do.

’s hot zwaa stackendürre Baa un en huhlen Leib,
zieht bedachtig an dr Pfeif zu sen Zeitvertreib.
Hot e fei schies Gackel a, of’n Kup en Hut,
ober Maul un Nos sei schwarz, weil’s viel dampen tut.

Wenn es Raachermannel naabelt un es sat kaa Wort drzu,
un dr Raach steigt an dr Deck nauf, sei mr allezamm su fruh.
Un schie ruhig is in Stübel, steigt dr Himmelsfrieden ro,
doch im Harzen lacht’s un jubelt’s, ja, de Weihnachtszeit is do. (2x)

Weihnachtszeit is do

Und aus meiner zweiten Heimat Ostfriesland stammt dieses schöne Lied:

„MIEN WIEHNACHTSDROOM“

… leider ohne Text.

Nun seid ihr dran!

4 thoughts on “Weihnachtslieder mit Dialekt

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s