Archiv | 15. September 2014

Ich seh etwas, was du nicht siehst!

… dieses Kinderspiel kennt doch wohl jeder. Ich bewundere ja immer die Ausdauer, die die Kinder dabei an den Tag legen. Mir und auch der Mutter grad eben im Bus genügte allein der Vorschlag, dieses zu spielen um mit einem „wenn es sein muss“ das Kind glücklich zu machen. Auf jeden Fall spielte dieses Mädchen einige Runden so mit seiner Mama und ich saß hinter ihnen. Glücklich, dass ich dieses Mal völlig außen vor war und nicht mitspielen musste, hörte ich die Kleine doch plötzlich sagen:

„Ich seh etwas, was du nicht siehst und das ist GLASSCHEIBIG!“

AAAAAAAAAAAH-JA!

Kindermund ❤