Archiv | Juli 2014

endlich vorbei

DSCN6183Ich bin wirklich froh, dass die WM nun endlich vorbei ist, … ich bin nunmal einfach kein Fußball-Fan und dennoch habe ich dieses Jahr igendwie das ein oder andere Spiel mit angesehen (meist nur bis zur Halbzeit, dann bin ich eingeschlafen).

Dieser Zusammenhalt der Deutschen war mir irgendwie unheimlich – welch ein Patriotismus und das, wo doch immer alle über das schlechte Regim schimpfen und wir Deutschen doch eigentlich die NÖRGLER schlechthin sind. Grundsätzlich ist doch erstmal alles schlecht!

Krass, … OKAY, jetzt haben wir gewonnen und ich bin so froh, dass diese anstrengende Woche mit FashionWeek, der Michalsky StyleNite, den Marcel Ostertag-Tagen und dem Energy in the Park-Staraufgebot. Nebenher immer zu den Fußballspielen die WM-Lounge, …

UnbenanntAlles war aufgeregt und aufregend, … viel war zu tun und die Tage waren sehr lang. Diese Woche wird es hoffentlich etwas ruhiger, … dazu kommt, dass ich diese Woche komplett Spätdienst habe, damit mein Kollege Urlaub haben kann. Ich bin aufgeregt.

Tagesgedanke

… darf man jemanden, den man nur flüchtig kennt
(eine Kassiererin in der Drogerie zum Beispiel)
einfach fragen, ob sie schwanger ist? …

Wenn`s doch so danach aussieht und ich es ihr echt gönnen würde!

Dieser Beitrag wurde am 3. Juli 2014 in ICH veröffentlicht. 6 Kommentare

Tomaten-Fratze

faces_logo1… monatlich gesammelt und inszeniert von ROSENRUTHIE.

Es war bereits im Oktober des vergangenen Jahres, als es mich einfach ansah, während ich es doch einfach nur auf mein Frühstücksbrötchen legen wollte. Unfassbar.

IMG-20131031-01021