Schuld sind die Verbraucher

Ganz ehrlich, würdest du im Handel „anders aussehendes Obst und Gemüse kaufen???

Ich meine, ich habe hier von der diesjährigen Ernte von den SchwieEl noch jede Menge fast schon winzige Äpfel hier herum liegen, die sind megalecker und eignen sich super zum Verzehr einfach mal so und auch als Apfelmus sind diese einfach göttlich. Klar es ist eine Fummelarbeit, weil man weder das Gehäuse mit dem Apfelentkerner heraustrennen kann und erst recht nicht einen Apfelteiler benutzen kann – sonst wäre gar nichts mehr vom Apfel übrig.

Seitdem ich durch die vegane Küche und die grünen Smoothies weiß, dass ich auch gerne das Kraut oder Blatt mitbenutzen kann (Kohlrabiblätter, Blumenkohlgrün, Radieschenblätter, Möhrengrün), werfen wir natürlich auch weniger weg.

Wenn ich einen Bauern wüsste, der auf seiner Ernte jedes Jahr sitzen bleibt, dann würde ich sehr gerne direkt von Hof weg kaufen, … aber ehrlich, die Strecke vom Berliner Zentrum aus ist einfach zu weit – allein schon der Fahrtkosten wegen.

Ich persönlich würde es bevorzugen, viel mehr „ungeeichtes“ Obst und Gemüse zu kaufen, wenn sie auch in den Kaufhallen liegen würden – das ist so wie Saisonware … ich käme zum Beispiel niemals im Winter dazu „frische“ Beeren oder Spargel zu kaufen!

Grundsätzlich finde ich es schon echt übel, welchen Gesetzen, Vereinbarungen, Vertägen wir Endverbraucher doch letzten Endes ausgesetzt sind, so dass uns oftmals nicht viel anderes übrig bleibt, als unser Kaufverhalten an das Angebot anzupassen – also ich zumindest kann nicht noch mehr Zeit für einen Einkauf aufwenden, … Aber nachdenklich macht es doch. Ein guter Weg ist zumindest HIER und HIER schonmal gemacht.

6 thoughts on “Schuld sind die Verbraucher

  1. Hallo🙂 Ich habe eine ganz andere Frage (das Video kenne ich schon), denn ich bin auf Deinen Blog gestossen, als ich nach „blumenkohlgrün“ und „grüne smoothies“ gesucht habe🙂 Ich experimentiere erst seit ein paar Tagen mit grünen Smoothies und heute zum Mittagessen gab es Blumenkohl, da dachte ich, ich muss doch mal gucken, ob man die Blätter eventuell auch verwenden kann. Konkrete Smoothie-Rezepte mit Blumenkohlblättern habe ich aber leider nicht gefunden.

    Das Blumenkohlgrün riecht ja recht bitter. Bis jetzt habe ich Salatblätter und Kräuter einfach mit in den Mixer geworfen. Jetzt habe ich das Gefühl. da muss man schon gezielt & geschickt kombinieren. Kannst Du etwas besonders empfehlen? Ein Einsteiger-Blumenkohlgrün-Rezept?

    • Blumenkohlgrün benutze ich selber nur selten, wenn dann wirklich nur die kleinen zarten Blätter, ich nehme lieber Kohlrabi. Diese Blätter vertragen sich aber meiner Meinung nach nicht gut mit Obst, deswegen mach ich wenn dann nur Gurke und Avocado dazu.
      Tja du, ansonsten einfach ausprobieren!

      • Danke für die schnelle Antwort🙂

        Achso, dann ist Blumenkohlgrün gar nicht der Renner. Ich dachte, es ist eventuell der Geheimtipp unter den grünen Zutaten und ich bin nur zu misstrauisch😉

        Mit den anderen grünen Sachen probiere ich gerne aus.

  2. ein tolles Video. ich habe einmal die Möglichkeit gehabt, bei einem Bauern die “ungeeichten” Kartoffeln kostenlos zu bekommen. das war so toll aber auch traurig.
    wir müssen grundsätzlich etwas tun, damit dieser Wahnsinn aufhört !!

  3. krass !
    wir sind wirklich Verschwender !

    … wie die Frau im Video schon sagt, der Verbraucher also wir, bekommen immer nur perfekte Ware zusehen …. deswegen verschmäht man die anders aussehende Ware… also verschwenden wir Lebensmittel.
    Also vor Jahren war das nicht so, da waren wir froh das wir überhaupt was hatten.

    Bauern können mir nur Leid tun !

    Nur was könnte man machen, das sich das ändert ?

    Sehr interessantes Video !

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s