Blick zurück auf Januar ’14

Gelesen:
die neue Weinkarte vom neuen Hotel
Gesungen:
hier und da einige „Ohrwürmer“ aus den Charts und mit den beiden Jüngsten den „ROLLTREPPENMAX“
Gehört:
die Musik von meinem im Jahr 2007 bespielten Zen-Stone
Gesehen:
meine Lieblingssendungen in Endlosschleife („4 Hochzeiten – 1 Traumreise“, „GZSZ“, „Dschungelcamp“
Getrunken:
sehr viel Tee und einige Gläser Rumtopf
Gegessen:
sehr viel ähnliches Kantinenessen😦 (ich mag gerne Klöße, Bohnen und Nudeln, aber nicht JEDEN TAG)
Gekocht:
der GöGa kocht meist, ich hab nur Hefeklöße und Eierkuchen mit Apfelmus für die kids gekocht
Gebacken:
superschnelle Brötchen (LINK)
Gefreut:
siehe HIER … und viele kleine SMILES mehr ♥, meine Freundin Sia endlich wieder zu sehen ♥
Gelacht:
über die Gestikulierungen und Artikulierungen der Püppi
Geärgert:
über eine Azubine *gmpf* (2 Wochen krank um nicht im Frühdienst arbeiten zu müssen)
Gekauft:
meinFernbus-Bustickets (von B nach C und wieder zurück)
Getraut:
… die Leitung im neuen Job an mich zu reißen (war super und tat sehr gut)
Gefeiert:
den Geburtstag meiner Lieblingsschwägerin und heimlich das Ende der Ära des anderen Hotels
Gefühlt:
sehr gut (mental)
, weil neuer Job ist so toll, neue Kollegen sind super, zu Hause läuft alles ruhiger und zielstrebiger;
so lala (körperlich), weil Arbeitsweste nicht gut passt, da einige Kilos noch zu viel auf den Hüften sind, …

Jänner

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s