9 Uhr Dienst und nun?

DSCN5075Als ich vergangenes Wochenende meinen Dienstplan gesehen habe, dachte ich mir so:

*9 Uhr Dienst, … was mache ich bis 9 Uhr?!*

Nachdem ich dann den Montag eher Schlecht als Recht rumgekriegt habe, weil ich einfach gebummelt hatte und dann in den Wohlfühl- und Keine-Lust-Auf-Arbeit-Modus gefallen bin, ging es heute besser.

Ich hatte Zeit um 30 Minuten konstant Sport zu machen – habe nun auch mächtig Muskelkater. Zeit zum duschen war auch, gefrühstückt hatte ich auch ordentlich … Naturtofu herrlich kross mit Sojasauce angebraten, … Also Tasche geschnappt und mit den kids, die in die Schule mussten raus. Irgendwie war ich aber zu schnell und so wäre ich dank meiner guten Anschlüsse schon 8:15 Uhr am Hotel gewesen, das war mir zu doof.

MottoHinter dem Tempodrom, welches gegenüber des Hotels liegt, ist ein kleines Wäldchen. Dort lag ein wenig neuer Schnee und lud einfach zu einer kleinen Spazierrunde ein. Zwischendurch noch eine Pause auf der Brücke zum Technik-Museum – herrlich. Ich habe es so genossen!

Danke an ANITRAM für die SMILE-SAMMLUNG in diesem MONAT!!!

One thought on “9 Uhr Dienst und nun?

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s