Archiv | November 2013

Pferdemusical

Pferdemusical, … was soll das denn sein, … nun, sicherlich weiß jeder was ein Musical ist und so gut wie jeder kennt auch die Pferdeshow von APPASSIONATA, … nun diese Show hier ist eine kleine Mischung aus beidem. Die große Tochter bekam zu ihrem Geburtstag von Onkel und Tante einen Nachmittag in der Reithalle des Haupt- und Landesgestüt Neustadt/Dosse geschenkt. Es war die Pferdeshow

3 Haselnüsse für Aschenbrödel

Gewiss kennt jedermann den Filmklassiker, der besonders gerne zur Weihnachtszeit läuft.

Genau an diesen Film ist in Zusammenarbeit mit verschiedenen Gestüten ein fast 3 stündiges Programm entstanden. Ich konnte mir ehrlich nicht ganz vorstellen, wie sie das umsetzen wollen, aber wir waren alle sehr positiv überrascht.

Es ist eine Show für große und kleine Pferdenarren. Die Darsteller sind danach in der Halle und man kann sie „anfassen“ und fotografieren. Die Mitarbeiter des Gestüts verkaufen Kakao, Kaffee und Glühwein, Sekt und kleine Snacks – Salate und belegte Brote. In der Reithalle ist es angenehm, dennoch waren wir froh, dass wir Thermoskannem mit warmen Getränken dabei hatten und auch Decken zum einkuscheln.

Es war einfach ein tolles Erlebnis.

MusicalMusical1Musical2Musical3HIER eine kleine Impression zur Show, … allerdings von 2012 😉

Teil 2: HIER

und HIER habe ich einen Link aus dem Sommer mit den Pferden von den Bildern hier gefunden 😀

… und einen echten Report HIER.


… vorgestellt …

Wyndham GrandIch hatte von meinen Bewerbungen nur bislang eine Antwort bekommen, … und heute war das Gespräch. Vielleicht liegt es am Vitamin „B“, dass ich überhaupt in Frage gekommen bin, vielleicht aber hatte ich auch einfach nur Glück im  Unglück, …

Also die Lobby war schon mal ziemlich stylisch 😉
Das Gespräch sehr lustig und erfrischend ♥
Jetzt gilt es nur noch den Restaurantleiter zu überzeugen mit Können und dann, …

Morgens um 6 in Berlin

Heute gelernt:

Ein Besoffener klärt auf.

„Der Reinickendorfer ist eigentlich keine Berliner. Die Spandauer sagen auch, sie wohnen in ‚Spandau, bei Berlin‘. Ich komm‘ aus Reinickendorf, da sind die Menschen noch Normal! Die Schwulen leben am Nollendorfplatz und in Schöneberg, die Lesben leben mehr in Kreuzberg. Welch ein Glück, dass die Welt in Reinickendorf noch normal ist – aber Reinickendorf gehörte ja auch mal zu Frankreich, …“

Ahhhhhh ja!

Danke, man lernt eben nie aus!

DER Abschluss

IMG-20131115-01075Stets hatte ich den Schlüsselanhänger dabei, … immer … jeden Tag. Ich war eben sogar am Schlüsselbund mit Mövenpick verbunden, … nach der Absage bin ich nun darüber hinweg, schaue nach vorne und habe von meinem Mann einen neuen Schlüsselanhänger bekommen, … ein klingendes Herz …

Weg also mit dem Schlüsselband!!!!!

Bewerbungsstart

Kurzentschlossen habe ich mich entschlossen, nun doch meinen derzeitigen Job zu kündigen … je eher, desto besser.

Es ist wieder so einiges vorgefallen und da ich noch diesen Monat in Probezeit bin, hätte ich nur 2 Wochen Kündigungsfrist – das käme mir sehr gelegen.

Also saß ich heute am Rechner und habe meine Bewerbungsunterlagen nachgebessert und aktuallisiert, dann schnell im Stellenpool für Gastronomie und Hotellerie reingeschaut und einiges durchgesehen. Inzwischen gibt es so viele Hotels, wo ich nicht gerne arbeiten möchte oder die mir vom Design her nicht gefallen, … so war die Auswahl ziemlich schwer.

Dennoch, … 5 online-Bewerbungen habe ich rausgeschickt und warte nun gespannt auf Antwort.

 

Kopf neu gemacht :-)

styleIch hatte noch nie Strähnen und bin eigentlich mit der Farbe total zufrieden, … die Frisur allerdings lässt ein wenig zu wünschen übrig, … kürzer hätte ich es mir gewünscht und weniger stufig am Oberkopf, … aber die versammelte Mannschaft meinte, das ist perfekt so, …