WARTEN

Ich hatte neulich einen Tag, an dem ich enorm viel Zeit mit WARTEN verbracht habe. Als ich dann so auf dem Zahnarztstuhl saß und meiner Ärztin leicht ausgeliefert war, während sie ihrer Kollegin irgendwelche fachchinesischen Sachen zurief, ging mir diese WARTEREI nochmals durch den Kopf.

Man verschwendet im Laufe seines Lebens ziemlich viel Zeit mit WARTEN.

Unheimlich viel Zeit.

W A R T E N   . . .
… auf den Bus
… auf den Kellner und das Essen im Restaurant
… in den einzelnen Wartezimmern der Ärzte
… an sämtlichen Kassen
… bis etwas „hochgefahren“ ist (Handy, PC, …)
… aufs Christkind, …

Was man alles in der Zeit doch machen könnte – enorm.

Willkommen in meinem crazy Kopf, …

Advertisements

5 Kommentare zu “WARTEN

  1. Stimmt, man verbringt ziemlich viel Zeit mit warten. Mit nachdenken kann man sie aber auch mal sinnvoll ausfüllen und manchmal sieht man, während man wartet, auch was Schönes. 😉
    Zahnarzt ist nicht so der Bringer, aber mit einem netten geht das auch.
    Auf gutes Essen muss man manchmal warten, das wird frisch zubereitet und nicht nur in die Mikrowelle geschoben. 😉

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s