Selten so gelacht, …

hahaha

… ne is klar, oder?!

(gemeint hatte „SIE“ Selbstbestätigung)

Natürlich ließ „Sie“ auch wieder jede Menge kleine Gemeinheiten fallen –
komisch nur, dass sie sich bei meiner Retourkutsche gleich bei den Chefs beschweren musste.

Was man sich nicht alles von Azubis heutzutage gefallen lassen muss, … unfassbar.

Advertisements

3 Kommentare zu “Selten so gelacht, …

  1. hallo alwina,
    taja manche Schueler haben keinen Respekt vor dem Meister.
    wenn aber der Meister die ruhe selbst ist und die freschheiten des Schuelers ignorier, dann faengt irgendwann der schueler an zu verstehen. nicht beachtung ist die haerteste art der bestrafung. und wenn der meister dann gelassen und hoeflich und freundlich fragen stellt und unerwartende freundliche Dinge tut. dann wird der schueler irgendwann begreifen und selber sich fagen stellen.
    hast du dir schon mal die frage gestellt, warum sie sich so verhaelt.
    angst, zorn, verletzt sein und und koennten die gruende sein. dinge die mit dir nix zu tun haben sonderen vielleicht fuehlt sich sich im leben verloren.
    rekurkutschen koennten ihre wut und einsamkeit vielleicht verstaerken. liebe und freundlichkeit haben aber viel mehr kraft.
    alwina, du kannst keinen veraendern, nur dich selbst. vesuchs doch mal.
    mache deine feinde zu freunden und du wirst merken, das es keine feinde gibt.

  2. Auch noch eine Azubine?? So was hätte es bei mir nicht gegeben… Ich war ein wohlerzogener Azubi und auch meine hätten sich sowas nicht erlaubt 😉

    Selbstbefriedigung *gröhl*

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s