Lebensfreude pur

Liebes Leben,
Ich finde, es gibt einfach nichts wundervolleres für mich, als morgens vor allen anderen aufzustehen, leicht bekleidet in den Sommermorgen hinaus zu treten und im Garten (der SchwieEl) die Zutaten für ein erstes Frühstück zu pflücken. Heute Morgen waren es jede Menge Schwarze Johannisbeeren, Stachelbeeren und einige Sauerkirschen. Dazu noch einen Tee gekocht aus Zitronenmelisse und frischer Minze. 😀 So liebe ich das Leben.
Im Pflaumenbaum summt ein Schwarm Wespen herum, ein kleines Rotschwänzchen beschimpfte mich, die Schwalben flattern schon emsig nach Mücken suchend herum, ein Falke zieht seine Bahnen über das angrenzende Kornfeld, … Einfach herrlich!
Genau dafür lohnt es sich zu leben!
Danke Leben, dass ich inmitten dieser Pracht und Fülle einen kleinen Teil meines Lebens genießen darf!

DANKE

Advertisements

5 Kommentare zu “Lebensfreude pur

  1. So war es im Schrebergarten meiner Eltern. Danach konnte ich einfach kein Obst kaufen. Diese großen Plastikbehälter mit roten Johannisbeeren z.B. ich fand das so abstoßend.
    Mit der Zeit musste ich mich aber dran gewöhnen.
    Du hast das Glück , dir zu pflücken, was du magst, bzw. was reif ist.
    Dazu die Schwalben, herrlich, wenn die beim Nest sind, quatschen sie immer so wunderbar.
    Dir noch viele solche herrlichen Morgende

  2. Das hast Du schön geschrieben und man sieht, dass Du mit offenen Augen durch das Leben gehst. Du nimmst Dinge wahr, von denen manch Andere nicht mal wissen wie sie geschrieben werden. Schönen Tag noch. Grüßlis.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s