Salatbox

wpid-mittwochsbox_leckerbox_wordpress … eine Aktion bei LECKERMONE.

Da ich mich ja noch immer mitten in der VFF Challenge Teil 2 befinde, gibt es auch nun wieder einen etwas anderen Salat:

QuinoaMein GöGa brachte neulich roten Quinoa mit, auf der Verpackung stand, dass man den NICHT spülen braucht, also habe ich das auch einfach mal nicht getan. Geschmacklich ist er einfach ein Traum. Ich finde, es hat weniger Bitterstoffe und schmeckt aromatischer … ja fast schon nussig. Lecker.

Dazu gab es einfach Datteln, Backerbsen (eigentlich nicht erlaubt, aber lecker) und Cashewnüsse.

Advertisements

7 Kommentare zu “Salatbox

  1. Pingback: MittwochsBox #4: Macht Ihr mit? Thema: “Fingerfood”… | LeckerBox.com

  2. Pingback: MittwochsBox #4: Macht Ihr mit? Thema: “Fingerfood”… | LeckerBox.com

  3. Cashew-Kerne essen wir auch seit ein paar Monaten.
    Dann dachte ich, die haben sie nicht mehr, freute mich, dass ich doch welche gefunden hatte. ABER, sie waren geröstet und gesalzen. Ätzend!
    Nun haben wir richtig hingeschaut und die naturbelassenen wieder gekauft.

  4. Hallo Winnie,
    das hört sich ja lecker an bei Dir. Muss zu meiner Schande gestehen, ich habe noch NIE Quinoa gegessen 😉
    Danke fürs mitmachen…
    Liebe Grüße
    Mone 🙂

  5. Lecker, aber mit dem nicht spülen habe ich so mein Problem. Es stellt sich immer wieder raus, dass derartige Salate keimbelastet sind. Ich spüle sie grundsätzlich nochmal kurz ab, egal, was draufsteht. 😉

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s