OMG … Gäste enttarnt!

Oh what a day, …

in den letzten Tagen haben sich mal wieder die Gäste selber ins AUS geschossen.

  1. Ein Azubi kommt mit einem Gästewunsch ans Getränkebuffet und bestellt bei mir: „eine GLUTENFREIE MILCH“ … okeeee dachte ich so. Da wird wohl der Gast das Hinweisschild am Buffet gefunden haben, worauf wir auf glutenfreie und lactosefreie Sachen hinweisen. Meine Vermutung war letztendlich ja die, dass der Gast einfach nur mal probieren wollte 😀
  2. Gäste, die mit ihrem Wissen prahlen wollen, die irgendwann einmal etwas gelesen und aufgeschnappt haben:
    dann kommt sowas dabei raus:

    • „Ich hätte gern einen Mango-Tee!“ … gemeint war aber nur der mit Mango aromatisierte Tee von Ronnefeldt (Morgentau)
    • „Bringen Sie mir bitte ein Glas Orange Pekoe!“ … Die Teekenner unter euch wissen vielleicht, dass es bei den Schwarztees immer verschiedene Buchstaben gibt. Die Buchstaben stehen für den BLATTGRAD des TEES. Bei Ronnefeldt gibt es nur Orange Pekoes … na dann. Vielleicht hätte der Gast einfach noch die anderen Buchstaben davor setzen sollen 😉
  3. Dann zum Schluss noch die, die irgendwo was gelesen haben und dann im Hotel einfach IHRE CHANCE sehen:
    • statt Latte Macchiato (sprich Latte Makkiato) wird einfach LATTE MATSCHATTO gesagt.
    • aus einem Espresso wird urplötzlich ein sehr starker EXXPRESSO

     

Achja, … so manches Mal macht der Job schon Spaß, … oh und dann habe ich doch glatt erst jetzt erfahren, dass die Gäste dazu da sind UNS ZU BESPAßEN … au man, konnte man mir das denn nicht eher sagen? Das verändert doch komplett alles – *kopfschüttel*

Mehr davon? Dann hier: GASTROCHECK!

3Dez12So, na das alles zusammen ergab dann abends einen wundervollen Ausklang mit meinem 3. Teebeutel … aber dieses Mal war es ein DARJEELING (ein mittelstarker Schwarztee) und den so am Abend noch zu trinken war nicht wirklich eine gute Idee, da ich von Süßungsmitteln auch noch Sodbrennen bekomme und durch den Tee dann noch immer wach war, … OMG … aber wichtig war ja, dass wir uns endlich wieder einfach als Erwachsene miteinander unterhalten konnten. 🙂

 

Advertisements

3 Kommentare zu “OMG … Gäste enttarnt!

  1. Grins, wie schön, dass es solche herrlichen Kleinigkeiten gibt, die viel Freude bereiten.
    Und du konntest es deinem Liebsten erzählen. So hattet ihr eine nette gemeinsame Zeit …

  2. Hihihi, das mit Latte Matschatto kenn ich, darüber kann ich auch immer lachen 😉
    Ich find das schön dass dir immer so viele kleine nette Sachen auffallen, das macht den Tag doch gleich viel leichter und schöner!
    Ich wünsch dir noch einen schönen Abend 🙂

  3. Ach na ja, das ist doch eigentlich ganz normal.
    Außer natürlich Espresso, das sollte jeder wissen und den Rest mußt du wissen und kannst das den Gästen auch erklären oder darfst nicht? ich wäre dankbar über soviel Aufklärung…echt 😀

    LG Mathilda ♥ Vielleicht einen Espresso zum Verdauen? mir tut der nichts, kann dann besser schlafen als nach Tee 😉

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s