[VFF] Tag 28 – Winterzeit ♥

Auf dem Weg zur Arbeit den Sonnenaufgang sehen, hat etwas sehr magisches und kraftvolles. Dank der Zeitumstellung heute auf Winter (eine Stunde zurück) konnte ich heute Morgen endlich wieder in den Genuss kommen – es war zwar furchtbar kalt, aber bei diesem Anblick war alles egal. (Notiz zu morgen früh: HANDSCHUHE MITNEHMEN!)

So verlief dann auch der heutige Tag … zügig, mit vielen Häkchen hinter meinen To Do’s, fast ganz pünktlich Feierabend, endlich mein Vorhaben in die Tat umgesetzt, Wäsche gelegt und verräumt, mit den Kindern gespielt (Schach matt gewesen in nur 5 Minuten , Danke Sohnemann), Kids baden geschickt, mit dem Mann zusammen den Abend gerockt, … dann 20 Uhr erst den PC angeschmissen.

Ja, es war gut. ♥ Das mach ich mal wieder.

Ich bin derzeit durch meine neue Energie am Suchen, wie ich meine Kräfte sinnvoller einsetzen kann. Ich habe es ja schon vor langer Zeit einmal gepostet, dass mein GöGa mehr Mama ist, als ich es bin. Mit der Umstellung der Ernährung nähern wir uns nun alle wieder ein wenig mehr. Es ist gar nicht so einfach … hört sich echt übel an, oder? Ja, ich habe es hier eigentlich so richtig gut …

Essenstechnisch musste ich zum Frühstück und zum Mittag ein wenig improvisieren, weil irgendwie nicht wirklich was in der Kantine für mich dabei war und ich so auch nichts mit hatte. In meinem Spint leben ja seit einigen Tagen gepufftes Amaranth und auch etwas Agavendicksaft, sowie immer etwas zu knabbern … Soja-Jogurt hatte ich heute dabe … also war ein Amaranth-Pop mein Mittagessen. Etwas Feldsalat mit Pilzen und roter Beete fand sich noch in der Kantine an.

Mein Mann kochte am Abend Kürbissuppe (nicht Challenger-tauglich, weil mit Ghee, Brühe und Kartoffeln) und extra für mich und die beiden größeren Kinder die Rote Linsensuppe … die ist mittlerweile mein Favorit geworden.

Da dshini heute mal wieder nicht funktioniert, werde ich genau jetzt auch hier Schluss machen, … KNUTSCHA ♥

 

Advertisements

5 Kommentare zu “[VFF] Tag 28 – Winterzeit ♥

  1. Soviel Power, ist das doch gut zui lesen!
    Das Morgenbild ist echt schön. Ja, Handschuhe hatte ich am Samstag und Sonntag auch schon an, war echt froh, sie anzuhaben.
    Ist schon toll, wie du das alles hinbekommst. Und dein Mann ist ja echt SUPER!

  2. Ich finde es wieder nur klasse, wie Du das alles so hinbekommst.
    Gut auch, mal die „Zutaten“ zu zeigen, bei uns stehen die zwar regelmäßig auf dem Plan, aber viele werden nicht alles kennen.
    LG, Petra

  3. dein morgenbild ist sehr schön, die suppe sieht lecker aus – ich bewundere deine stärke, das alles (samt kindern) durchzuziehen – ich könnt’s nicht. dennoch will ich alles noch nachlesen. irgendwann.
    und nachdem ich mich noch nicht mal für die lieben geburtstagsgrüße bedankt habe, hier gleich: DANKE! sei mir ganz lieb gegrüßt und habe eine wunderbare woche! ruthie

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s