Archiv | 8. Oktober 2012

[VFF] Tag 8 Arbeitsalltag

Es ist vollbracht und ich habe nun genau noch 45 Minuten um den PC herunter zu fahren … dann ist es nämlich 22 Uhr und ZAPFENSTREICH. Was ich bis dahin hier nicht vergammelt habe, das habe ich eben nicht vergammelt. Ganz einfach. Ich muss da jetzt durch – auch wenn es sehr schwer fällt.

Ja, Tag 8 der Challenge neigt sich dem Ende. Ich habe heute morgen einfach nur einen Amaranth-Joghurt mit Chia-Samen und Banane gegessen und mir einen Matcha aus dem Rest meines Pulvers gemacht … HILFE, was mache ich ab morgen? Ich brauch Nachschub!

Meine Kollegen meinten heute:

  • Du siehst fit & frisch aus.
  • Du siehst relaxt aus.
  • Hast du was genommen, du hast so gute Laune?

Jaaaaaa, das tat gut, … nur hat keiner den Minifortschritt in Sachen Bauch-weg gesehen, … egal. Ich hab mich wohl gefühlt, ich hatte heute meinen Spaß und das ist das Wichtigste am Job, oder?

Zu Mittag gabs dann den Rest des Quinoas von gestern – yummy.

Ja und am Abend war ich nun noch eine Runde joggen – bekloppt oder, ich meine, ich bin Kellnerin und den ganzen Tag eh auf den Beinen und dann gehe ich auch noch laufen, … ABER: Es ist einfach was anderes. Im Hotel renne ich ja quasi wie ein Tiger im Gehege nur im Kreis – mal links herum, mal rechts herum – beim Joggen aber bin ich a) in der Natur, b) laufe ich tolle Strecken entlang (viel Grün und so) und c) kann ich einfach laufen und laufen und laufen. So ging es auch heute … meine Beine wollten einfach nicht mehr aufhören – aber mit der Zeit meldeten sich diese fiesen Seitenstiche. Also Endspurt nach Hause und fertig für heute.

Neulich fragte jemand, wie man sich zum Laufen motivieren kann. Ganz einfach: Sportsachen immer sichtbar parat liegen haben und zwar vollständig: Hose, Schuhe, Shirt, Jacke, Kopfhörer, …

Apropos laufen:
Sören sucht noch einige Tipps für den Zieleinlauf zu seinem 5 km Lauf. Die Tipps werden bis zum 13.10.2012 gesammelt. Macht doch bitte einfach mit, es kostet nur wenige Sekunden – mehr nicht, aber motiviert unheimlich. Hier der LINK. Aber auch sonst ist sein Blog sehr interessant. Er hat es geschafft etliche Kilos seit 2009 abzuspecken, … schaut mal selber!

Hab ich eigentlich schon einmal erwähnt, wie wundervoll ich Essigbäume finde … aber nur im Herbst. Samtig weiche Blätter, herrliche Farben, … einfach schööööööööööööön ♥.

So, … meine Zeit ist gleich rum, … GUTE NACHT! ♥

♥ige Tasse

… bei FRAU WALDSPECHT.

Es gibt so Tage, da liebe ich es durch ein Porzellangeschäft zu schlendern. Neulich war mal wieder solch ein Tag und in einer der Kollektionen habe ich dann diese Becher-Tasse gefunden. Der rote Streifen fühlt sich so samtig an, … wundervoll und ♥ig natürlich auch, … deswegen heute hier! 😀