Archiv | 17. August 2012

Hilfe beim Speiseplan, …

ACHTUNG – ganz aktuell und akut – HILFE:

Wie bekommt man

Frühstück, Schulbrote, Mittagessen, Nachmittagssnack und Abendessen

gesund, abwechslungsreich und lecker unter einen Hut …

OHNE, dass man noch ärmer wird.
OHNE, dass es nur Wurst und Fleisch gibt.

Wir sind eine 5 köpfige Familie, Papa ist für das meiste zuständig. Wir wollen einfach nicht immer den ganzen Tag in der Küche verbringen, doch unsere Ideen gehen langsam aus. Gerne ernähren wir uns abwechslungsreich und fast vegetarisch (Fisch gibt es hier oft noch). Die Kinder mäkeln zum Glück bei keinem Essen rum (gute Erziehung ;-)). Klingt komisch die Frage, aber glaubt mal, es ist nicht einfach. Ich selbe stehe auch wirklich nicht gerne länger als 30 Minuten in der Küche …

Was kann man denn gut Vorbereiten?

Welche Tricks und Kniffe könnt ihr mir geben?

Rezepte (Salate, Suppen, Kekse, Kuchen, …) … alles dürft ihr bitte preisgeben!