Healthy

Durch meinen ewigen 5-Uhr-Dienst, ist meine innere Uhr so gestellt, dass ich auch an meinen freien Tagen kurz nach 3 wach werde, was nicht immer so cool ist. Aber durch meine neue Motivation habe ich es heute einfach mal genossen und habe meine PC-Sachen gleich am frühen Morgen erledigt, so dass ich den Rest des Tages nicht so an den PC gebunden bin😉

Heute ist ja auch noch der INTERNATIONALE KINDERTAG, deswegen gab es heute

Vollkorn-Eierkuchen bei uns zum Frühstück
(Dinkelvollkornmehl, Ei, statt Zucker Agavendicksaft, Milch),

leider waren diese schneller weg, als dass ich ein Bild hätte machen können. Meine Große war ein wenig genervt, ihre Aussage:

„Muss es denn nur noch Vollkorn-Zeug geben?
Vollkornbrot, Vollkorn-Nudeln und jetzt auch noch Vollkorn-Eierkuchen?“
-als ob wir sie quälen wollen, …

Zugegeben, sie haben ein wenig anders geschmeckt und eine herzhafte Füllung wäre hier wohl weit aus mehr angebracht gewesen. Die Arme, es ist in der Tat nicht einfach, wenn die ersten Lebensjahres eines Kindes sich eher mit Weißmehl ohne richtige Körner drehen. Sie hat es am schwersten grad mit der Umstellung. Sohnemann nimmt es einfach hin oder verweigert die Nahrungsaufnahme und sucht sich eine andere Alternative und die Püppi? Tja, die ist quasi am tolerantesten. Sie mag am liebsten die vegetarischen Pasten von ALNATURA und ziert sich nicht, Vollkornzeug zu essen – sie kennt es aber auch nicht wirklich anders. Klar mag sie auch gerne mal ein richtiges Würstchen oder kleine Salamischeiben ohne alles, aber sonst ist sie so gar nicht der Fleischfreak.

MAN MUSS ALSO WIRKLICH AUFPASSEN, WAS MAN SEINEM KIND ANGEWÖHNT!

Tja, nun gut, Frühstück haben wir (letztendlich doch alle Happy :-D), Schulbrote machen – für Bento-Boxen fehlt mir grad ein wenig die Inspiration -, dann rein in die Laufsachen. Kinder schnell in die Schule bringen und los, …

Aufgrund des Muskelkaters schmerzten mir einige Punkte vor allem in den Beinen, was das Laufen erschweren ließ, dennoch habe ich 2,2 km durchgezogen, dann ein Stückchen gelaufen um ein paar Übungen zu machen, die ich zu Hause nicht machen will (keine Lust auf Ärger mit den Nachbarn von untendrunter, wenn ich hüpfe), danach im Walkingschritt gen Home.

Hier habe ich mit der Püppi ein

Workout with Cassey (Blogilates)

gemacht und danach noch einige 120 sit ups. Voll süß, …

Nebenher habe ich mich selber belohnt, denn vom letzten Wegstück habe ich Jasminblüten und Holunderdolden mitgenommen, diese habe ich zu meinem Eistee gemacht.

WUNDERBAR SCHMACKHAFT … blumig, leicht, kostengünstig, …

HOLUNDER-JASMIN-EISTEE

  • Wasser in einen Topf geben und erhitzen
  • sobald das Wasser köchelt die Blüten hineingeben
  • mit einem Holzlöffel umrühren, bis das Wasser richtig kocht
  • danach alles ausschalten und die Blüten noch etwa 10-15 min ziehen lassen
  • durch ein feines Sieb abgießen und ggf. etwas süßen
  • ggf. Eiswürfel rein

… hach, der Tag kann eigentlich nur gut werden.

 

6 thoughts on “Healthy

  1. Eine gute Idee, Jasmin und Holunder zu mischen. Ich mache immer nur Tee von den getrockneten Blüten bei Erkältung, aber dein Tee war ja schon vor dem Kochen eine Augenweide.🙂

    LG, Katja

  2. Naja, mit deinen beiden „Großen“ musst du wohl aufpassen, dass sie nicht ganz verweigern. Denn die Einsicht fehlt wohl.
    Also vielleicht nur ab und zu sowas Körniges?
    Du bist schon Klasse, und das Foto mit der Kleinen ist ja süß.
    Alles Liebe und ein gutes Wochenende wünsche ich dir und allen deinen Lieben ♥

  3. Huch😯 du warst aber schon voll fleißig und ich habe noch nicht einmal gefrühstückt.
    Dann wünsche ich dir von Herzen, dass dein Tag heute etwas ganz besonderes wird.

    LG Mathilda ♥

  4. Liebe Winnie,
    stimmt, heute ist ja Kindertag… alles Liebe deinen Kindern. Das Foto ist ja süß! Und den Holunder- Jasmintee probiere ich sicher mal… etwas dauert es hier noch, bis er blüht.
    LG
    Ute

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s