AUSZEIT-TAGE Teil 2

Nachdem ich mich dann am folgenden Tag von meiner Beruhigungspille wieder erholt hatte, … ich dann irgendwann zu 10 aufgestanden bin, habe ich draußen gefrühstückt, und habe einfach den Tag sehr ruhig angehen lassen. Ich fühlte mich aber befreit Durch das gestrige Gespräch.

Die restlichen Waschmaschinenladungen wollten noch gewaschen und getrocknet werden und Dank des herrlichen Wetters haben wir das auch ganz easy geschafft. Nebenbei habe ich noch ein wenig Rasen gemäht und bin sogar eine Runde joggen gewesen. Meine Schwiegermama wollte mich eigentlich bei sich lassen, aber ich konnte das irgendwie nicht …

… so bin ich dann am Abend nach Hause gefahren – jede Menge saubere Wäsche im Kofferraum und eine kleine Ladung gute Laune dazu, … Den Fliederstrauß allerdings habe ich nicht mit nach Hause genommen, sondern bei einer Freundin am Straßenkreuz hinterlegt – sie kam vor 2 Jahren auf einer Landstraße ums Leben und wir vermissen sie und ihren Hund heute noch. RIP Nancy.


Advertisements

3 Kommentare zu “AUSZEIT-TAGE Teil 2

  1. Pingback: Fünf Tage Entspannung – Teil 3 | winnieswelt

  2. Ich glaube gern, dass man dort gut eine Auszeit nehmen kann. die Fotos sprechen für sich. Würde mir auch gefallen.Das mit deiner Freundin tut mir sehr leid. Kam sie durch einen Autounfall um`s Leben?
    LG
    Ute

    • Ja leider, auf dem Stückchen Strecke zwischen den Dörfern überschätzen sich so einige … mit ist diese Strecke wirklich unheimlich, denn man denkt immer, da kommt kein Gegenverkehr und dann, … wie aus dem nichts rast ein anderer einfach mittig entgegen. Schrecklich. Ja, sie kam von ihrem freien Shopping Nachmittag aus Berlin grad wieder heim, …

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s