Die letzte 3 am Zahlenanfang, …

Mein herzallerliebster GöGa hat heute Geburtstag … es ist die letzte 3 vorne. Wahnsinn, wie schnell doch die Zeit vergangen ist. Wie viel in all den Jahren doch geschehen ist, …

Ich frage mich manchmal, ob ich mit einem anderen Mann an meiner Seite auch an diese Punkte gekommen wäre, mich auch so entschieden hätte, ich auch so leben würde, wie ich es jetzt tue. Dies herauszufinden wird mir nie gelingen und eigentlich muss es das auch gar nicht, denn ich bin weitestgehend glücklich, so wie es ist. Ich bin dankbar für die verschiedenen Denkanstöße und Veränderungen, die wir in der Zeit durchgemacht haben.

Es war nicht immer leicht, aber viel wichtiger ist stets gewesen, dass wir beide diese Beziehung wollten. Wäre es nicht der Fall gewesen, dann würden wir wahrscheinlich nicht 3 gemeinsame Kinder haben und auch nicht mehr gemeinsam das Leben bestreiten.

Für mich ist es oft nicht leicht, dass ich die Hauptverdienerin bin, dass ich für die Kinder gar nicht die nötige Kraft am Ende des Tages habe, dass ich mit dem Einkauf und den Finanzen gar nichts zu tun habe – oft fühle ich mich rausgeschmissen, obwohl er genau das Gegenteil bezwecken will. Ich kann mich eigentlich gar nicht beklagen, denn was immer ich brauche, ich bekomme es – vom Cappuccino am Morgen bis hin zur Fussmassage am Abend. Wahrscheinlich liegt es einfach nicht in meiner Natur, dass ich alles einem Mann abgebe. Wir Frauen haben da ja schon einen ziemlichen Kontrollzwang, oder?

Auf jeden Fall gab es endlich mal richtig Geschenke für ihn – gar nicht so einfach, wenn man immer heimlich was abzwacken muss, damit er das nicht mitbekommt, da er ja die ganzen Finanzsachen macht – also darf ich nicht ans Konto gehen, … Kompliziert, aber es ist geglückt und er war HAPPY.

Mit Blumen und selbstgemachten Kuchen und heute Morgen auch noch frische selbstgebackene Joghurt-Brötchen, toll gebrühten Kaffee (ja, wenn ich was kann, dann ist es Kaffee für ihn brühen ♥), Geschenken und natürlich einem Ständchen von uns Vieren kann der Tag ja nur gut werden. *mir selbst auf die Schulter klopf*. Was man hier nicht auf den Bildern sieht, ist noch eine kleine Anlage für die Küche – damit die Kinder ihren Ghetto-Blaster wiederbekommen können -, eine Minianlage mit CD-Player, MC-Deck und USB-Anschlüssen.

Mal sehen, was heute noch so geschieht.

One thought on “Die letzte 3 am Zahlenanfang, …

  1. Liebe Winnie,
    erst mal deinem Mann noch alles Gute zum Geburtstag.🙂 Kannst du nicht sagen, du hättest eine tolle Hose oder so gekauft…oder hast du nicht auch Bargeld zur Verfügung, damit du nicht solche Klimmzüge machen musst, um ein Geschenk zu kaufen?
    LG Ute

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s