Archiv | 3. April 2012

Reis-Tierchen

Gestern gab es Mittags Reis mit einem Gemüse-Fisch-Curry, den Rest habe ich dann abends nochmal aufgetischt … aber nicht ohne zu verzieren:

Wie man das macht, … ganz einfach: etwas Klarsichtfolie abreißen und etwas Reis in die Folie geben, um diese Masse dann zu modellieren – so hat man den Rest nicht in der Hand und kann ziemlich sauber arbeiten. Danach einfach auf einen Teller legen oder für die Bento-Boxen in Silikon-Förmchen, ausgarnieren und FERTIG. Katze, Hund, Hase, Bär, Hello Kitty, … der Fantasie sind keine Grenzen gesetzt. Wenn dir nichts einfällt, dann einfach mal HIER schauen!