Gemüse-Schnitzerei

Neulich im Angebot:

SALATGURKEN – die könnte ich immer essen vor allem, wenn sie auch noch so lecker riechen und dann auch so schmecken. Diese eine war wohl doch ein Import aus Spanien oder so, gänzlich neutral😦 Was macht man mit einer solchen Gurke, während der Mann mit der Püppi Mittagsschlaf macht, die Großen noch in der Schule sind und ich am PC sitze, … genau, ich suchte mir einfach Ideen im Netz, was ich mit der Gurke so alles schnitzen kann. Für ein Krokodil hatte ich nicht das richtige Werkzeug und für einen Hai irgendwie keine Lust, also habe ich via ECOSIA wiedereinmal gesucht und bin in den Bildern dann auf einen Schnitzkurs gestoßen, wo jemand diese Gurke gemacht hat. Die fand ich einfach cool und los ging es. Ich glaube ich habe ein neues Hobby gefunden, das ist wirklich spannend und außerdem wird man während der Vorbereitungen gleich satt😉 schließlich kann man den Abfall entweder essen oder für einen Salat nutzen.

Solch einen Schnitzkurs würde ich auch zu gerne mal besuchen, … 306 EUR für 2 Tage und das noch ohne Übernachtung, Anreise, Frühstück und Abendessen – PUH, janz schön viel und nicht mal eben so aus der Portokasse zu bezahlen, …

Passendes Werkzeug – dachte ich – kann dabei wirklich nützlich sein: Ein Schnitzmesserset für die Obst-Schnitzerei!

 

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s