Freitags-Show: Drei Haselnüsse für den Mausekönig

Heute war großer Showdown angesagt. Die Kinder aus 2 verschiedenen Klassen der Grundschule führten heute zum ersten Mal ihr einstudiertes Stück auf:

DREI HASELNÜSSE FÜR DEN MAUSEKÖNIG

Kontinuierlich wurde wöchentlich seit Schuljahresbeginn geübt. Es wurden außerdem Kostüme und Requisiten gebastelt. Alles ganz ohne Eltern nur in Alleinregie der Lehrerinnen und der Menschen aus dem TUSCH-Projekt. Ganz ehrlich – ich konnte mir nicht vorstellen, wie unser kleiner Zappelphilipp sich Abfolgen merken kann, still stehen kann und sich in eine Gruppe einfügen kann. Ich wurde eines besseren belehrt, hier 2 Ausschnitte aus dem 30 minütigen Stückes:

Nicht nur wir waren ziemlich begeistert, ihr hättet mal die Püppi sehen sollen, wie sie bei Opi auf dem Schoß saß und sich ein Loch in den Bauch gefreut hat, als sie ihren Bruder auf der Bühne erkannt hat. (Man hört sie ja auch im Hintergrund.) 😀

Danach verlebten wir noch einen wundervollen Mittag und Nachmittag, bevor es für die beiden Großen mit zu Oma und Opa nach Hause ging. Das war ein wundervoller Tag – das Wetter spielte ja auch super mit.

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s