Silvesteressen

Meine russische Seele meldet sich mindestens 1x im Jahr zu Wort und das meist ziemlich pünktlich in der Nachweihnachtszeit. Meine Mama hat irgendwann damit angefangen, dass wir immer am Silvesterabend Pelmeni gegessen haben. Seit 2 Jahren mache ich das nun auch – natürlich nicht aus der Tiefkühltruhe!

P E L M E N I
→ für 4 Personen:

Teig:

400 g Mehl, 1 Ei, 1 TL Salz, 200 ml lauwarmes Wasser (oder 180 ml Wasser & 20 ml Milch)

Füllung:

  • Hackfleisch, Zwiebeln, (kleingeraspelte Möhrchen), Gewürze oder
  • Spinat, Ricotta oder
  • Rucola, getrocknete Tomaten, …

Zubereitung:

  1. Aus den Teigzutaten einen schönen weichen Nudelteig kneten
  2. diesen etwa 30 Minuten abgedeckt ruhen lassen
  3. in der Ruhezeit die Füllung/en vorbereiten
  4. Arbeitsfläche und Nudelholz bemehlen
  5. Teig ausrollen und rund ausstechen (etwa 4 cm Durchmesser)
  6. mit einem Teelöffel ein Häufchen der Füllung in der Mitte platzieren
  7. den Rand ein wenig befeuchten, zusammenklappen und festdrücken
  8. wer mag, kann kleine Hütchen formen (dazu die Enden einfach zusammenführen und festdrücken)
  9. Einen großen Topf mit Salzwasser und gewürfelten Zwiebeln vorbereiten
  10. die Pelmenis in köchelndes Wasser geben, bis sie oben schwimmen
  11. abschöpfen und in einer Servierschüssel mit Butter und etwas Kochwasser servieren
  12. Schnittlauchröllchen oder Petersilie darüberstreuen
  13. mit Ketchup und Schmand genießen

3 thoughts on “Silvesteressen

  1. Pingback: Silvesternachtrag | winnieswelt

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s