Archiv | 26. November 2011

Backwahn – vanillig

VANILLE-KIPFERL

Zutaten, für etwa 3 Bleche:

300 g Mehl
1 Messerspitze Backpulver
250 g Margarine
50 g gemahlene Mandeln
90 g Zucker
2 Päckchen Vanillezucker
1 Prise Salz
1 Ei

  • aus allen Zutaten einen Teig machen
  • im Kühlschrank etwa 30 Minuten ruhen lassen (kann auch für den Folgetag vorbereitet werden)
  • Teig nochmals kneten und auf bemehlter Fläche zu „Würstchen“ rollen
  • in kleine Abschnitte teilen
  • zu Hörnchen formen
  • bei etwa 175°C ca. 15 Minuten backen
  • noch warm in 100 g Puderzucker und 2 Päckchen Vanillin-Zucker wälzen

 

Knetarbeit

… bei geringer Hitze kann man den Teig im Backofen dann etwa 20-40 Minuten trocknen

… man kann den Teig vorher mit Lebensmittelfarben einfärben oder danach mit Plakatfarben anmalen und lackieren

… Hohlformen bekommt man hin, indem man einfach Alufolie als Füllstoff verwendet, die man später wieder entfernt

… der Fantasie sind keine Grenzen gesetzt

  • Hand- und Fußabdrücke von Kindern
  • Anhänger
  • Eierbecher
  • Türschilder

Backwahn – zimtig

Zimtsterne

– für rund 3 Bleche -:

250 g Mehl, 1 Prise Salz, 125 g Butter oder Margarine,
125 g Zucker, 1 Eigelb, etwas Zimt und Milch

  • Mehl und Salz sieben
  • Butter in Stückchen dazugeben, bis es eine bröselige Masse wird
  • Zucker und Zimt hinzu fügen
  • gut mischen
  • zusammen mit Milch und Eigelb zu einer steifen Masse kneten
  • 30 Minuten ruhen lassen
  • 2 mm dick ausrollen
  • Sterne ausstechen
  • bei 200°C etwa 10-15 Minuten backen
  • danach mit Zuckerglasur versehen